Kleinbus verunfallt

von | Apr 2, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare

Die Feuerwehr Retz wurde am 31.03.2022 um 15:42 Uhr zu einem technischen Einsatz alarmiert. Mit dem Zusatz „PKW im Graben“ rückten die Kameraden zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Retz und Kleinhöflein aus. Ein VW-Bus kam auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, überschlug sich mehrmals und kam ca. 50 Meter von der Straße entfernt auf allen 4 Rädern zum Stillstand.
Am Einsatzort angekommen wurden die verletzten Fahrzeuginsassen bereits vom Roten Kreuz versorgt. Die Polizei regelte den Straßenverkehr. Beim Abtransport der beiden verletzten Personen zu den Rettungswagen unterstützen die Kameraden die Rot-Kreuz Mitarbeiter.Danach wurde die Straße komplett gesperrt um den TLFA2000 schräg zur Fahrbahn aufstellen zu können. Mit der Seilwinde wurde das verunfallte Fahrzeug aufs Bankett gezogen um es anschließend auf das Wechselladerfahrzeuges zu verladen. Die bereits informierte Straßenmeisterei reinigte die Straße.

Rainer Löscher

www.feuerwehr-retz.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen