Christbaumbrand in der Hahnenkammstraße

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der Hahnenkammstraße zu einem Christbaumbrand. Glücklicherweise konnten die Wohnungseigentümer den Brand vor dem Eintreffen der Feuerwehr eindämmen und den Christbaum ins Freie bringen.

Die Brandstelle wurde anschließend noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert, ebenso sind noch geringfügige Nachlöscharbeiten durch die Feuerwehr durchgeführt worden.

Nach einer halben Stunde war der Einsatz zu Ende, dabei waren 21 Mitglieder der Stadtfeuerwehr Kitzbühel mit 4 Fahrzeugen unter der Leitung von KDT Alois Schmidinger, das Rote Kreuz, der Notarzt und die Polizei vor Ort.

Markus Gruber

www.feuerwehr-kitz.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen