Garagenbrand in Knittelfeld

von | Apr 26, 2019 | Einsätze | 0 Kommentare

Zu einem Brandeinsatz mussten am frühen Nachmittag die Feuerwehren Knittelfeld und Apfelberg ausrücken. Aus unbekannter Ursache brach am 26. April gegen 14:10 Uhr ein Brand in einer Garage sowie bei dem angrenzenden Thujenzaun eines Einfamilienhauses in Knittelfeld aus. Schon während der Fahrt an den Einsatzort rüsteten sich zwei Atemschutztrupps aus um sofort nach dem Eintreffen am Einsatzort mit dem Löscharbeiten beginnen zu können, schildert Einsatzleiter Oberbrandinspektor Christian Illmaier von der Feuerwehr Knittelfeld.

Während der sich rasch ausbreitende Brand des Thujenzaunes mittels Hochdruckrohren binnen weniger Minuten eingedämmt werden konnte,  kämpften sich die beiden Atemschutztrupps ins das Innere der Doppelgarage vor. Um an sämtliche Glutnester herzukommen, musste dabei die Garage von Hand ausgeräumt und Teile der Decke geöffnet werden. Nach einer Stunde konnte schließlich Brand ausgegeben werden und ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert werden. Im Einsatz standen dabei 25 Mann aus Knittelfeld und Apfelberg.

Fotos: Thomas Zeiler

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen