16 (1)Kühe liefen durchs Stadtgebiet von Knittelfeld

von | Okt 30, 2019 | Einsätze | 0 Kommentare

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz rückten 22 Feuerwehrmänner aus Knittelfeld am 29. Oktober um 20:25 Uhr aus. Aus nicht näher bekannten Umständen kamen 16 Kühe von einer Weide aus und liefen durch das Stadtgebiet von Knittelfeld. Während ein Teil der Feuerwehrmänner die Straßen für den Verkehr sperrte, versuchte der zweite Teil der Mannschaft die Kuhherde wieder in Richtung Weide zu treiben, schildert Einsatzleiter Löschmeister Christoph Wieser von der Feuerwehr Knittelfeld.

Mit vereinten Kräften von Feuerwehr, Polizei und Besitzern gelang es schlussendlich nach einer halben Stunde die 16 Kühe wieder unversehrt auf die Weide zu treiben.

Thomas Zeiler

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen