151. Wehrversammlung der Feuerwehr Mautern

von | Jan 13, 2024 | News | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Traditionell fand auch die diesjährige 151. Wehrversammlung der Feuerwehr Mautern am 6. Jänner im Rüsthaus der FF-Mautern statt, bei der wieder ein beeindruckender Leistungsbericht des abgelaufenen Jahres präsentiert werden konnte.Im bis auf den letzten Platz gefüllten Sitzungssaal der Feuerwehr Mautern durfte Kommandant HBI Christian Lanzmaier und Kommandant-Stv. OBI Wolfgang Hirt neben ihren Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Mautern auch zahlreiche Ehrengäste, darunter Bürgermeister und Nationalratsabgeordneter Andreas Kühberger, Vizebürgermeister Franz Lerchbaum, Gemeindekassier Hansjörg Götzfried, Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Johann Diethart, Landessonderbeauftragter ABI d.S. Peter Friedmann, Pfarrer Pater Egon, Ehrenmitglied Peter Hölzl sowie Abordnungen des Roten-Kreuzes, der Bergrettung und der Ortsmusikkapelle Mautern begrüßen.

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Kommandant Christian Lanzmaier resümierte in seinen Ausführungen über ein sehr ereignisreiches Jahr 2023 in dem die Feuerwehr Mautern zu insgesamt 54 Einsätzen ausrücken musste, was ein Langzeittief an Einsätzen der letzten Jahre darstellte. Die Einsatztätigkeiten gliederten sich im Vorjahr in 37 technische Einsätze und 17 Brandeinsätze, bei denen insgesamt 779 Einsatzstunden geleistet wurden.

Um den stetig wachsenden Herausforderungen in den Einsätzen gewachsen zu sein, wurden von den Feuerwehrfrauen und -männern zahlreiche Schulungen und Übungen abgehalten. Neben den 13 Gesamtübungen wurde auch zahlreiche Schulung, Evakuierungsübungen und eine Schauübung durchgeführt. Des Weiteren nahmen insgesamt 38 Mitglieder in ihrer Freizeit an unterschiedlichsten Aus- und Weiterbildungen im Bezirk sowie an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring teil.

Auch das Bewerbsgeschehen kam im abgelaufenen Jahr mit der Teilnahme an 3 Feuerwehrleistungsbewerben nicht zu kurz. Beim Bereichsleistungsbewerb in Thörl konnte sich die „Einser“ -Bewerbsgruppe zum 10. Mal in Folge den Sieg in der Klasse Bronze-A Bereich Leoben erkämpfen und diesmal auch die Klasse Silber-A gewinnen. Auch die reine „Mädlsgruppe“ der Feuerwehr Mautern konnte den Sieg beim Bereichsbewerb in Bronze-A erzielen. Besonders erwähnenswert ist auch der hervorragende 2. Platz auf Landesebene in Bronze-A Damen. 
Insgesamt konnten die Mauterner Wettkämpfer im abgelaufenen Jahr 8 Leistungsabzeichen in Empfang nehmen. An den Bewerben nahmen 23 Mitglieder der FF-Mautern teil.

Nach mehr als 15. überaus erfolgreichen Jahren als Verantwortlicher für das Bewerbswesen der Feuerwehr Mautern übergab BI d.F. Hansjörg Götzfried seine Funktion in der Wehr an OFM Manuel Leitner, da Hansjörg im abgelaufenen Jahr zum Bereichssonderbeauftragten für Leistungsbewerbe des BFV-Leoben ernannt wurde. Wir danken Hansjörg Götzfried sehr herzlich für seine hingebungsvolle Arbeit für das Bewerbswesen der FF-Mautern.

Durchaus erwähnenswert ist auch die Jugendarbeit der Feuerwehr Mautern, welche mit einer geleisteten Stundenanzahl von 1.779 Stunden beeindrucken konnte. Die Jugendgruppe der Wehr umfasst derzeit 10 Mitglieder, welche von unseren Jugendbeauftragten LM d.F. Anna-Marie Häuplik und HLM d.F. Rudolf Diregger bestens betreut werden.

Der umfangreiche Tätigkeitsbericht der FF-Mautern wurde durch mehrere Veranstaltungen wie dem Faschingsanblasen, dem Kinder- und Jugendsommer und dem 2-tägigen Rüsthausfest anlässlich unseres 150-Jahr Jubiläums abgerundet.

Mit einem beachtlichen Mitgliederstand von aktuell 79 Mitgliedern wurden im Berichtsjahr 2023 insgesamt 10.562 Stunden zum Wohl der Bevölkerung aufgewendet.

Nach den Grußadressen der Ehrengäste, in denen der Dank über die großartigen Leistungen und die sehr gute Zusammenarbeit in der Ortsgemeinschaft von Mautern und mit anderen Einsatzorganisationen betont wurde, beendete HBI Christian Lanzmaier die 151. Wehrversammlung und lud zum traditionellen Bratwürstlschmaus in das Gasthaus Köck ein.

Angelobungen:

zum Feuerwehrmann:

–              Heger Marlies

–              Hubner Patrick

–              Riemelmoser Christoph

–              Scheiber Larissa

–              Scheiber Simon

–              Zamecnikova Lucie

Beförderungen:

zum Oberfeuerwehrmann:

–              Koll Florian – OFM

–              Scheiber Elena – OFM

–              Hubner Philipp – OFM

zum Brandmeister des Fachdienstes:

–              Riemelmoser Michael – BM d.F.

Ernennungen:

zum Löschmeister der Gruppe:

–              Riemelmoser Martin – LM

zum Löschmeister des Fachdienstes:

–              Zenz Karl – LM d.F. (Bekleidungswart)

Auszeichnungen:

Verdienstzeichen des BFV 3. Stufe

–              OFM Hubner Philipp

Verdienstzeichen des BFV 2. Stufe

–              LM Pollinger Martin

BI d.V. Stefan Riemelmoser


Web  : www.bfvle.steiermark.at

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen