ZIEGLER unterstützt Feuerwehren bei der Ausbildung

von | Dez 11, 2020 | News | 0 Kommentare


Giengen, November 2020 – Die Albert Ziegler GmbH in Giengen unterstützt Feuerwehren in der Ausbildung für die technische Hilfeleistung. Um für den Ernstfall gewappnet zu sein und die Ausbildung so realitätsnah wie möglich zu gestalten, stellt ZIEGLER insgesamt drei Feuerwehren je eine LKW-Kabine kostenfrei für Übungen zur Verfügung.
Den Feuerwehren ist es somit möglich, an realen Fahrerhäusern das Retten von eingeklemmten Personen über eine Rettungsplattform sowie die Brandbekämpfung zu trainieren.


„Gerade bei Feuerwehren ist ein hoher Ausbildungsstandard sehr wichtig, um im Ernstfall bestmöglich vorbereitet zu sein. Mit unserer ZIEGLER Academy bieten wir bereits eine Weiterbildungsplattform, die von Feuerwehren aus aller Welt gern genutzt wird. Aufgrund der sich schnell ändernden Fahrzeug-technologie ist es im Bereich der technischen Hilfeleistung, beispielsweise bei Verkehrsunfällen mit LKW, besonders wichtig, praxisnah trainieren zu können und dadurch mehr Sicherheit im Einsatzfall zu haben. Dies bedeutet auch mehr Sicherheit für die Gesellschaft – für uns alle. Wir freuen uns sehr, dass wir hier mit der Bereitstellung der Kabinen zusätzlich unterstützen können“, so Sven Kneer, COO der ZIEGLER Gruppe. Auch wenn aufgrund der Coronapandemie derzeit keine Übungen möglich sind, wünschen wir den Feuerwehren viel Erfolg beim Üben sobald die Situation dies wieder zulässt. Kurt Mayer, Feuerwehr Medlingen und Johannes Taglang, International Sales Albert Ziegler GmbH

Vanessa Brandt
www.ziegler.de

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen