Aus ungeklärter Ursache kam ein 56-jähriger Jennersdorfer am Samstag den 14.09. gegen 10.30 mit seinem Fahrzeug auf der L 116 bei Weichselbaum (Bezirk Jennersdorf) von der Straße ab, überschlug sich mehrmals und blieb auf dem Dach in einem Maisfeld liegen. Der Lenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr führte die Fahrzeugbergung durch.

Um 10.49 wurde die FF Mogersdorf-Ort zusammen mit der FF Weichselbaum von der Landessicherheitszentrale alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Verletzte schon mit der Rettung abtransportiert. Die Feuerwehr barg das Fahrzeug mit der Seilwinde und stellte es gesichert auf einem Radweg ab. Danach wurden noch ausgelaufene Betriebsmittel mit Ölbindemittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt.

Während der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr lokal über einen Radweg umgeleitet bzw. immer wieder kurz angehalten. Um 11.45 konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz standen Polizei, Rotes Kreuz, die Feuerwehren Weichselbaum und Mogersdorf-ort mit 3 Fahrzeugen und 16 Mitgliedern.

ABI Christian Schwartz

www.facebook.com/ff.mogersdorf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen