Das Prinzip des Düsenschlauchs für Anwendungen in Räumen weiterentwickelt Mit der neuentwickelten iconos® Löschkugel lassen sich durch die dreidimensionale Wirkung Brände in Lager- oder Produktionshallen schnell und effektiv löschen.

Die Halbkugel bietet Platz für 45 auswechselbare Düsen, die bereits im Düsenschlauch verwendet werden. Während aber der Düsenschlauch mehr auf die Brandbekämpfung über Strecken oder zur Abriegelung ausgelegt ist, ist das Einsatzgebiet der Produktneuheit die Brandbekämpfung in großen Räumen, sei es nun in Schiffsladeräumen, Recyclingbetrieben oder Tunnelanlagen. Im Betrieb entsteht ein dichter pilzförmiger Wasserschleier, der löscht oder abschirmt.

Die iconos Löschkugel besteht aus einer Stahlhalbkugel mit 45 Einzeldüsen, die auf einem stabilen Dreibein ruht und mit einer B-Festkupplung mit senkrechter Sperrklinke und einem 90° Winkel für den stehenden Betrieb ausgestattet ist. Selbst oben an einer Drehleiter
angebracht, zeigen sich trotz des hohen Wasserdrucks keinerlei Eigenbewegungen der Löschkugel, da sich die entstehenden Gegendrücke beim Wasseraustritt gegeneinander aufheben und die in verschiedenen Winkel angebrauchten Düsen für einen weiteren Ausgleich sorgen. So bleibt die Löschkugel stehend oder hängend stabil in der Lage und arbeitet personenunabhängig. Schnell und einfach aufgebaut kann die Löschkapazität durch den Einsatz unterschiedlicher Düsen den jeweiligen
Gegebenheiten angepasst und die Intensität über Wassermenge und Wasserdruck gesteuert werden. Die Zugabe von Lösch- und Netzmitteln imLöschwasser ist problemlos.

Auf dem Boden stehend oder hängend z.B. an einer Drehleiter ist die Löschkugel einsetzbar. Nach einer Dachöffnung löscht sie wie eine Dusche oder ein kräftiger Platzregen Lagerhallen, Scheunen, Silos, Schächte und Kanalanlagen. Aber auch der Einsatz bei Schiffsbränden in Ladebunkern stellt keine große Herausforderung dar. Ebenso lassen sich mit der Löschkugel Dämpfe niedergeschlagen und Produktaustritte an Kesselwaggons binden, wie am renommierten Swedish Rescue Training Centre in Skövde in Schweden getestet wurde Und was mit einer Drehleiter funktioniert, arbeitet ebenfalls zuverlässig an einer für Feuerwehrzwecke modifizierten Betonpumpe.

Mit einer Trockenleitung verbunden läßt sich die iconos Löschkugel auch für den vorbeugenden Brandschutz verwenden und über Sortieranlagen inRecyclingbetrieben, Maschinen und brennbarem gelagertem Material aufhängen. Sägewerke und holzverarbeitende Großbetriebe sind nur zweiweitere Möglichkeiten, die Gefahr schnell um sich greifender Brände zudämmen.

Iconos Vertriebs GmbH bietet seit mehr 10 Jahren in vielen Ländern Europas innovative und hochwertige Lösungen in Brandschutz und Sicherheit für Berufs-, Werk-, freiwillige Feuerwehren, und den Katastrophenschutz an. Am Firmenstandort in Deutschland werden unter Beachtung von Normen und Sicherheitsstandards die Produkte hergestellt und – zum Teil über Handelspartner vor Ort weltweit vertrieben. Dergeschäftsführende Gesellschafter Herbert Fettweis kennt die Bedürfnisse
der Wehren für den Personenschutz und der Minimierung von Sachschäden, da er selbst mehrere Jahrzehnte im aktiven Feuerwehrdienst tätig gewesen ist.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen