Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Wer ist online

Aktuell sind 260 Gäste und keine Mitglieder online

Werbung

Dräger Messstrategie

Aktuelles

villachonfire - Feuerwehrfest der Superlative

CTIF: Hubert Vetter als Vizepräsident bestätigt

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband gratuliert Landesfeuerwehrinspektor Ing. Huber Vetter zur einstimmigen Wiederwahl als CTIF-Vizepräsident.Bei der Delegiertenversammlung des CTIF, die im Rahmen von #villachonfire am heutigen Mittwoch (12.7.2017) im Congress Center Villach stattgefunden hat, ist eine – aus österreichischer Sicht – wichtige und richtungsweisende Entscheidung getroffen worden.

Weiterlesen...

Rotkreuz-Fahrzeuge in neuem Design

N/Das Rote Kreuz stellt ab sofort auf ein neues, einheitliches Design bei allen Fahrzeugen um. Damit soll das Rote Kreuz selbst noch besser erkennbar werden, wesentliches Kriterium für die Umstellung ist aber die noch bessere Sichtbarkeit der Einsatzfahrzeuge bei Nacht und Tag.Präsident Josef Schmoll und Landesrettungskommandant Werner Kraut, Rotes Kreuz Niederösterreich, präsentieren das neue Fahrzeug-Design.

Weiterlesen...

villachonfire

Derzeit (10. bis 16. Juli 2017) finden in Villach die 16. Internationalen Feuerwehrwettbewerbe sowie die 21. Internationale Jugendfeuerwehrbegegnung des CTIF (Comité Technique International de prévention et d’extinction du Feu = Internationale Vereinigung des Feuerwehr- und Rettungsdienstes) statt.Am gestrigen Sonntag sind die rund 3000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus fast 30 Nationen in der Draustadt angekommen, um sich den Bewerben zu stellen, neue Freunde kennen zu lernen und eine Woche ganz im Zeichen der Feuerwehr zu verbringen.

Weiterlesen...

14 Feuerwehren während Formel 1 Wochenende im Einsatz

Während die Königsklasse des Motorsports vom 7. bis 9. Juli am Red Bull Ring in Spielberg gastierte, standen 120 Feuerwehrmänner aus dem Bereichsfeuerwehrverband Knittelfeld am Rennwochenende im Einsatz. Um die größtmögliche Sicherheit auf dem Gebiete des Brandschutzes gewährleisten zu können, stellte der Bereichsfeuerwehrverband Knittelfeld ein Großaufgebot an Einsatzkräften. Damit die Koordination der Einsatzmannschaft reibungslos abläuft, wurden die festgelegten Zonen vom jeweiligen Einsatzoffizier des Bereichsfeuerwehrverbandes Knittelfeld sowie vom Gesamt-Einsatzleiter der Feuerwehren, Oberbrandrat Erwin Grangl, geführt und koordiniert.

Weiterlesen...

Neue Löschfahrzeuge - ABC-Abwehr beim Bundesheer

Nach über 30 Jahren erhalten die ABC-Abwehrkompanien des Bundesheeres neue Löschfahrzeuge-ABC-Abwehr (LF-ABC). Die MAN 18.320 4x4 Fahrgestelle wurden von Rosenbauer aufgebaut: ATneu, Einbaupumpe N 35, Tankinhalt 4000 Liter Wasser und 200 Liter Schaummittel. Ausgelegt ist das Fahrzeug für eine Besatzung von 1:6. In der Kabine findet neben der Standardbeladung auch die komplette Mannausrüstung Platz. Ausrüstungsschwerpunkte sind neben der Brandbekämfung Körperschutz und ABC-Abwehr (Messgeräte, Auffangbehälter, Deko-Material). Die Schutzanzüge kombinieren Hitze und Chemikalienschutz. Die Gruppe ist damit auch im kontaminierten Bereichen voll aktionsfähig. Mehr demnächst!

Weiterlesen...

Siegerehrung 62. Bgld. Landesfeuerwehrleistungsbewerb

Tadten, am 1. Juli 2017: Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Tadten, zahlreiche freiwillige Helfer, Feuerwehrfunktionäre und Bewerter aus dem Burgenland und Mitarbeiter des Landesfeuerwehrkommandos Bgld. sorgten am 1. Juli 2017 für die reibungslose Abwicklung des 62. Landesfeuerwehrleistungsbewerbes und für die Verpflegung der Bewerter, der Bewerbsgruppen und Schlachtenbummler. Auch ein kurzer Regenschauer bei der Eröffnung des Bewerbes konnte die ausgezeichneten Leistungen der 180 zum Bewerb angetretenen Bewerbsgruppen nicht schmälern.:

Weiterlesen...

Siegerehrung der 67. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerbe

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Landeshauptstadt St. Pölten war heuer Austragungsort der diesjährigen NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerbe. Höhepunkt war der gestrige Fire Cup, bei dem unter anderen Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Sport-Landesrätin Petra Bohuslav, LandesfeuerwehrkommandantDietmar Fahrafellner und Bürgermeister Matthias Stadler die Kameradinnen und Kameraden anfeuerten. Am heutigen Sonntag fand die Siegerverkündung mit anschließender Ehrung mit Landeshauptfrau Mikl-Leitner, den LH-Stellvertretern Pernkopf und Karin Renner, Innenminister Wolfgang Sobotka, Landesfeuerwehrkommandant Fahrafellner, Bürgermeister Stadler, Gemeindebundpräsident Alfred Riedl und Bernhard Lackner, Vorstandsdirektor der NV Versicherung als Hauptsponsor, statt.

Weiterlesen...

Niederösterreich: Mehrwertsteuer wird durch Land NÖ rückvergütet

St. Pölten (OTS/NLK) - Das Land Niederösterreich unterstützt die Freiwilligen Feuerwehren künftig noch mehr als bisher beim Ankauf von Einsatzfahrzeugen. Dies wurde von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Gemeindebundpräsident Alfred Riedl und NÖ-LFK Dietmar Fahrafellner, in St. Pölten bekannt gegeben. Für gesetzlich vorgeschriebene Einsatzfahrzeuge müssen dieFeuerwehren zwanzig Prozent Mehrwertsteuer abliefern, während etwa das Rote Kreuz eine Rückvergütung der Mehrwertsteuer über das Finanzministerium erhält. Ein kompletter Entfall der Mehrwertsteuer für solche Einsatzfahrzeuge sei laut Auskunft des Finanzministeriums aber europarechtlich nicht möglich. Deshalb springen nun das Land und die Gemeinden den Feuerwehren zur Seite. Bis eine bundesweite Lösung gefunden ist und darauf wird das Land Niederösterreich weiterhin drängen, übernimmt das Land Niederösterreich gemeinsam mit den Gemeinden den Betrag, der der Mehrwertsteuer entspricht. Nach dem Motto „Andere reden, wir setzen Taten“ wird die neue Regelung für Fahrzeuge in Kraft treten, welche ab dem 1. 1. 2017 ausgeliefert wurden.

Weiterlesen...

Achtung Waldbrand!

Die starke Trockenheit lässt in weiten Teilen Österreichs und den benachbarten Regionen die Waldbrandgefahr steigen!  Bitte kein Leichtsinn in der Natur mit Glas, Glasflaschen, Lupen, offenem Feuer, Grillen, Asche, Zigaretten usw....Bitte auch jeweiligen Verordnungen beachten! Auch Hecken, Sträucher und Komposthaufen in den heimischen Gärten brennen leicht !!!

Weiterlesen...

JUDENBURG 2017: LANDESFEUERWEHR-LEISTUNGSBEWERB UND LANDESFEUERWEHRTAG

ST/Nach 59 Jahren ist es wieder soweit: die Bezirkshauptstadt Judenburg wird am kommenden Wochenende (vom 23. bis 24. Juni 2017) im Mittelpunkt des heimischen Feuerwehrwesens stehen. Tausende Feuerwehrmitglieder, hochrangige Feuerwehroffiziere aus Nah und Fern, Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben sowie zivile Besucher werden ebendort zum 53. Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb und zum 133. Landesfeuerwehrtag erwartet. Veranstaltet wird das Mega-Spektakel von der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Judenburg in Zusammenarbeit mit  der Stadt Judenburg. Partnerschaftliche Unterstützung erhalten die Judenburger Florianis in der Veranstaltungsausrichtung von den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Pöls sowie vom Bereichsfeuerwehrverband Judenburg. Zuletzt gastierte diese Veranstaltung 1958 in Judenburg.

Weiterlesen...

Das aktuelle Heft

Neu: Heft 6/2017
 
84cover6 17
 
 

Suche

Werbung

Anmeldung für Abonnenten

nur mit gültigem Jahresabo möglich

Copyright © 2015 feuerwehrobjektiv.at