ST/Am Samstag, 24.02.2018 kam es in Mürzzuschlag in der Oberen Bahngasse aus unbekannter Ursache zu einem Wohnungsbrand. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste nach dem Aufbrechen der Türe, mittels schwerem Atemschutz vorgegangen werden. Die Bewohner der Wohnung waren zum Glück nicht anwesend. Beim Durchsuchen der Räumlichkeiten mittels Wärmebildkamera, wurde eine Katze unter einem Bett vom Atemschutztrupp gefunden. Leider konnte die Katze nur noch tot geborgen werden.

 

Text und Bild: BFVMZ / FF Mürzzuschlag

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen