Die Feuerwehr Ennsdorf wurde Freitagmorgen gegen 6:00 Uhr zu einem Brandverdacht in einer Bankfiliale in Ennsdorf gerufBei Erkundung der Lage wurde eine starke Rauchentwicklung und im Vorraum der Brand festgestellt. Der Einsatzleiter erkannte die Situation richtig und wartet das Eintreffen der Polizei ab um die Vorgehensweise der Brandbekämpfung am Tatort abzusprechen. Da es anfangs nicht möglich war den Bankomat zu öffnen um den Brand ablöschen zu können, wurde unter Verwendung von CO2- Löschern der Brand in Bankomat von außen immer wieder eingedämmt.
Die Tatortgruppe des Landeskriminalamt Niederösterreich hat die Ermittlungen übernommen. Vor der Bank wurde ein abgestellter Bus vorgefunden an dem falsche Kennzeichen angebracht waren. Weitere Informationen liegen noch nicht vor.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen