Waldbrand in Hallstatt

von | Aug 21, 2018 | Einsätze | 0 Kommentare

HALLSTATT/21.8.: Seit dem  Vormittag stehen vier Feuerwehren (Hallstatt, Obertraun, Waldbrandstützpunkte St. Agaqtha und Scharnstein) bei einem Waldbrand in Hallstatt im Einsatz. Am Klettersteig Echernwand hat trockenes Gras zu brennen begonnen. Mit Hilfe mehrerer Hubschrauber versuchen die Einsatzkräfte, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Die Alarmierung erfolgte gegen 9.30 Uhr am Dienstagvormittag. Zunächst versuchte die Bergrettung noch, im steilen Gelände beim Löschen zu helfen, mussten aber abbrechen, weil sich Steine lösten.

Der Einsatz ging weiter mit Hubschraubern, die Löschwasser aus dem Hallstättersee zum Brandbereich fliegen.

FOTOS: FOTOKERSCHI.AT / FF HALLSTATT

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen