Erste Ausläufer der prognostizierten Unwetter haben vor rund zwei Stunden die ersten Teile des Bezirk Liezen erreicht, zahlreiche Feuerwehren wurden seither mit der Aufarbeitung von Einsätzen nach Elementarereignissen von der Bezirksfeuerwehrzentrale Florian Liezen alarmiert. In Summe betrifft dies bereits 8 Feuerwehren mit 20 Fahrzeugen und 120 Mann und es gehen laufend neue Notrufe bei der Feuerwehr ein.

FF Petersberg:  Baum über Straße
FF Treglwang: Baum über Straße
FF Weng: Baum über Straße
FF Bad Mitterndorf:  Bäume auf Straße Nähe Bauhof und auf Kochalmstraße
FF Großreifling:  Blechdach abgedeckt in der Krippau 28
FF Trieben:  Bäume umgestürzt in der Kleingartenstraße
FF Palfau und FF Großreifling: Steinschlag auf der L714
FF Rottenmann: Baum auf Auto gestürzt am LKH-Parkplatz

Bildmaterial liegt leider noch nicht vor.

MIT DER BITTE UM BERICHTERSTATTUNG

anbei ein Sujetbild
Kennung „BFV Liezen / Schlüßlmayr“

Herzliche Grüße
„GUT-HEIL“

HBI d.V. Christoph Schlüßlmayr
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Bereichsfeuerwehrkommando
Presse- und Dokumentationsstelle

+43 (0) 676 / 339 12 05
presse.601@bfvli.steiermark.at
www.bfvli.steiermark.at  
www.facebook.com/BFVLI

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen