Bochum (ots) – Gestern Abend gegen 20:50 Uhr wurde der Rettungsdienst zu einem Einsatz im Stadtteil Wattenscheid gerufen. In einer Wohnung im 1. Obergeschoss eines Mehfamilienhauses fand die Besatzung eine extrem übergewichtige Patientin vor. Bei einem Gewicht von über 300 kg mussten Personal und Sonderfahrzeuge nachalarmiert werden. Von der Feuerwehr Herne wurde ein Schwerlast-RTW alarmiert, zusätzlich kam der Feuerwehrkran mit den Höhenrettern der Feuerwache I. Da die baulichen Gegebenheiten keinen Transport durch den Treppenraum zuließen, wurde die Patientin mit dem Feuerwehrkran und einem speziellen Transportkorb durch das Fenster zum Rettungswagen befördert. Fast 5 Stunden waren ca. 25 Mitarbeiter von Feuerwehr und Rettungsdienst in den Einsatz eingebunden.

Feuerwehr Bochum
Verfasser: Stefan Nowak
http://notfallinfo-bochum.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen