Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Wer ist online

Aktuell sind 298 Gäste und keine Mitglieder online

Werbung

Dräger Messstrategie

Taktik-Einsatz-Wissen

technikheader

Hier finden Sie Interessantes zu Einsatzberichten, taktische Überlegungen und weiterführendes Wissen.

Der Bereich ist nur für Abonnenten zugänglich. Sie haben noch kein Abo? Hier gehts zur Bestellung ...

Erdbeben

Erdbeben sind in Österreich nicht der Regelfall, sehr wohl aber kann jede Feuerwehr oder Hilfsorganisation plötzlich vor einem auch großen Hauseinsturz – etwa nach einer Gasexplosion stehen. FEUERwehrOBJEKTIV hat mit den Profis der ABC-Abwehrschule, welche für ihre Sondereinheit AFDRU (Austrian Forces Desaster Relief Unit) internationale Anerkennung erntet, gesprochen. (FO 6/2007)

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Eisrettungs-Kurs

NÖ: Am zugefrorenen Schlossteich führte die FF Sitzenberg (Bez.TU) einen Eisrettungkurs durch. Löschmeister Christian Karner erklärte zuerst welche Gefahren für Eingebrochenen und Retter herrschen. Dann wurde besprochen wie sich ein Retter richtig einem Eisloch annähert. Mit einer Motorsäge wurde ins Eis eine Öffnung geschnitten um den Figuranten zu versenken. Jeder Teilnehmer musste nun praktisch anwenden was man theoretisch gelernt hat, um das Opfer sicher und schnell ans Ufer zu bringen. Kommandant Franz Müllner freute sich dass mit Renate Klein erstmals eine Feuerwehrfrau an der "kalten" Ausbildung teilnahm. Somit ist die FF Sitzenberg gerüstete wenn jemand ins Eis einbrechen sollte.

Silvester - Feuerwehr gefordert

 Acht Tipps für eine sichere Silvesterfeier: Vor allem Balkone, die etwa mit Möbeln oder ähnlichem voll gestellt sind, werden leicht zur - ungewollten - Zielscheibe der „Böllerei“. Auch der Rettungsdienst verzeichnet vor allem Verletzungen – Fingerabrisse, Gehörschäden, Verbrennungen – durch den unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern. Nicht geprüfte Knallkörper, illegal eingeführt oder auch selbst gebastelt, stellen eine besondere Gefahr dar.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

ASFINAG - Mautordnung

Alle Infos zum Thema Mautpflicht bzw. Befreiung findet man auf www.asfinag.at. Für Befreiung beachte Seite 11 bzw. 39

Beschuss von Gasflaschen

 „Gasflaschen im Brandfall“ war Thema der von der FF Schärding durchgeführten Schulung und Vorführung am Dienstag, 20. November. Mehr als 270 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus den Bezirken Schärding und Ried im Innkreis, sowie aus dem benachbarten Bayern und Schärdings Partnerstadt Grafenau waren gekommen, um dieses Einsatzthema genauer unter die Lupe zu nehmen. Nach dem Theorievortrag von ABI Michael Hutterer und Major Berger vom Einsatzkommando Cobra – welches im Einsatzfall für das Aufschießen von Gasflaschen angefordert werden kann – ging es an die Praxis.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Brandschutz in Hochhäusern

Die aktualisierte Ausgabe der ONR 22000: Am 25. April 2007 wurden von der Generalversammlung des Österreichischen Instituts für Bautechnik (OIB), bestehend aus Vertretern der neun Bundesländer, die OIB-Richtlinien zur Harmonisierung bautechnischer Vorschriften einstimmig beschlossen. Eine Übernahme dieser Regelwerke in die landesgesetzlichen Bestimmungen ist derzeit im Gange.
Gemäß OIB-Richtlinie 2 „Brandschutz“ gelten für Gebäude mit einem Fluchtniveau (Höhendifferenz zwischen der Fußbodenoberkante des höchstgelegenen oberirdischen Geschoßes und dem tiefsten Punkt des an das Gebäude angrenzenden Geländes nach Fertigstellung) von mehr als 22 m die Bestimmungen der ONR 22000.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Ladungssicherung

Kennen Sie Ihre Verantwortung? Wie sicher transportieren Sie Ihre Ladung? Bei der Sicherung der Ladungen auf LKWs gibt es noch viel zu tun! Effiziente und vollständige Ladungssicherung schützt Fahrer, Beifahrer, andere Verkehrsteilnehmer, die Straße, aber auch das eigene Fahrzeug und die Ladung selbst. Sie ist damit nicht nur ein Zeichen der Verantwortung, sondern auch wirtschaftliche Notwendigkeit. Aber: Spätestens seit der Einführung des Vormerksystems in Österreich ist sie auch Voraussetzung für längerfristiges Behalten der Erwerbsgrundlage – des Führerscheins. Die Regeln für Ladungssicherung finden sich nicht in Gesetzen oder Verordnungen, sie stehen in Normen und jenen Lehrbüchern, die die Normen auslegen.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Transport gefährlicher Abfälle - ÖNORM S 2105

 Für die Klassifizierung und Verpackung von Abfällen gibt es unterschiedliche Vorschriften aus dem Abfall- und dem Transportrecht. Es bereitet in der Praxis oft Schwierigkeiten, alle Vorschriften einzuhalten. Insbesondere die richtige Klassifizierung gemäß ADR erfordert viel Erfahrung und manchmal auch weitere Untersuchungen.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Waldbrände in Österreich

Die größten Waldbrände in Österreich - Beispiele
1947 – Schafberg,  OÖ
1957 – Donnerkogel (S, Gde Annaberg), 58 FF im Einsatz
1961 - Tennengebirge, erstmals Hubschrauber-Einsatz (S)
1985 – Waldbrand im Raum Markt Piesting/Herrnstein (NÖ)
1993 – Waldbrand am Schneeberg, NÖ
1994 – 15. 8.: drei Waldbrände: Neunkirchner Allee, Großmittel und Anninger (NÖ)
2002 - Stagor, Ktn.
2003 – Sengsengebirge, OÖ

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Das aktuelle Heft

Neu: Heft 8/2017
 
86cover8 17
 
 

Suche

Werbung

Anmeldung für Abonnenten

nur mit gültigem Jahresabo möglich

Copyright © 2015 feuerwehrobjektiv.at