Person abgestürzt

München, 8.5.: Heute Vormittag ist in Haidhausen ein 50 jähriger Bauarbeiter von einem provisorischen Wetterschutzdach auf das etwa vier Meter tieferliegende Dach einer Baustelle gestürzt.Seine Kollegen setzten umgehend den Notruf ab.Die Integrierte Leitstelle München alarmierte Kräfte der Feuerwache Ramersdorf, die Höhenrettungsgruppe und den Notarzt Thalkirchen. Sie erkannten die missliche Lage und kletterten zu dem Verunfallten.Priorität auf dem steilen Dach des achtstöckigen Baustellengebäudes hatte die Patientensicherung.Zur Sicherung wurde der Patient in einem Rettungskorb achsengerecht gelagert. Noch auf dem Dach wurde der Mann durch die Rettungswagenbesatzung der Feuerwache Ramersdorf und den Notarzt versorgt.

Im Anschluss wurde der Patient zusammen mit einem Höhenretter der Berufsfeuerwehr am Haken des vor Ort befindlichen Baustellenkrans in Sicherheit gebracht.

www.feuerwehr-muenchen.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen