Am Donnerstag, 29.11.2018 wurde die FF Stanz und FF Edelsdorf mittels Sirene um 9.08 Uhr zu einem schweren LKW Unfall mit eingeklemmter Person gerufen.
Der eingeklemmte Lenker wurde mit Hydraulischem Rettungsgerät gerettet, dem Roten Kreuz und Notarzt übergeben und in weiterer Folge in das LKH Bruck/Mur eingeliefert. Die Unfallstelle wurde abgesichert und ein Brandschutz aufgebaut. Im Einsatz waren 14 Einsatzkräfte der FF Stanz mit TLF und LF, 9 Einsatzkräfte der Feuerwehr Edelsdorf mit RLF und MTF, sowie RTW, NAW, Polizei, Straßenmeisterei und ebenfalls vor Ort der Firmeninhaber.

Text: BFVMZ Pusterhofer

Bild: BFVMZ / FF Stanz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen