Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Wer ist online

Aktuell sind 270 Gäste und keine Mitglieder online

Werbung

REAS 2017

Bekleidung / Schutzausrüstung

Rosenbauer FIRE FIT 2 weiterentwickelt

Der neue Schutzanzug von Rosenbauer FIRE FIT 2 ist die neueste Weiterentwicklung des beliebten Produktes in praktischem, dunkelblauem Design. Bei der Entwicklung achtete Rosenbauer vor allem auf größte Sicherheit und gleichzeitig höchsten Komfort. Wie sein Vorgänger bietet er ausgezeichneten Schutz für vielfältige Einsätze – egal ob Verkehrsunfälle, Innenangriffe bei Bränden oder technische Hilferufe. Die jahrelangen Erfahrungen führten nun zu weiteren Verbesserungen. So ist die Schutzjacke beispielsweise etwas kürzer geworden und die Hosenträger sind mit fünf Zentimetern Breite bequemer zu tragen.

Weiterlesen...

Neue Dienst- und Einsatzbekleidung für FF Hallein

Bereits im Jahr 2013 begann die Arbeitsgruppe Bekleidung unter dem Vorsitz von BI Viktor Tschematschar mit dem Projekt „Neue Dienst- und Einsatzbekleidung. In dem mehrstufigen Prozess galt es die Wünsche zu erfassen, als Anforderungen festzulegen und verschiedene Anbieter zu sichten.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Neue Einsatzhelme für die Stadtfeuerwehr Leibnitz

ST/Ein weiterer großer Schritt in Puncto Sicherheit für die Leibnitzer Feuerwehr Kameraden. Genau richtig zur Weihnachtszeit besuchte das Christkind auch die Stadtfeuerwehr Leibnitz. Im Rahmen der Branddienstleistungsprüfung am 20. Dezember 2014 übergab das Kommando neue Einsatzhelme an die anwesende Aktivmannschaft.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Neue PSA fürdie FF Maria Enzersdorf

Der Eigenschutz der ehrenamtlichen Mitglieder hat bei der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf immer höchste Priorität. Dieser Grundsatz veranlasste jetzt dazu, die bisherige Einsatzbekleidung zu erneuern.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Neue technische Einsatzhandschuhe

Einsatzhandschuhe sind ein wichtiger Bestandteil der persönlichen Schutzausrüstung des Feuerwehrmannes. Mindestens zwei Paar hat er üblicherweise im Einsatz mit: ein Paar Feuerwehrschutzhandschuhe, die nach EN 659:2008 für den Brandeinsatz zertifiziert sein müssen, und ein Paar Einsatzhandschuhe, die bei Verkehrsunfällen, beim Aufbau einer Wasserversorgung, beim Bedienen der Löschtechnik im Fahrzeug, bei der Menschen- und Tierrettung sowie bei sonstigen Arbeitseinsätzen verwendet werden.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Neue Helme in Attnang und Puchheim

Attnang-Puchheim(OÖ): Zurzeit läuft bei den Feuerwehren der Stadt Attnang-Puchheim ein gemeinsames Projekt unter dem Titel "Neue Schutzausrüstung für die Einsatzmannschaft". Diese Schutzausrüstung besteht aus dem Feuerwehrhelm und der Einsatzbekleidung (Schutzjacke, Einsatzhose, T-Shirt und Warnüberwürfe für taktische Bereiche). In einer gemeinsamen Arbeitsgruppe (Start Herbst 2013) werden bzw. wurden diese Themen behandelt. Ende März 2014 konnte der 1.Teil dieses gemeinsamen Projektes mit einer Neuanschaffung der Einsatzhelme abgeschlossen werden. Bereits in den 90er Jahren wurde auf die Sicherheit der Florianis aus Attnang und Puchheim großer Wert gelegt. So wurden im Frühjahr 1992 von der Feuerwehr Attnang und im Herbst 1996 von der Feuerwehr Puchheim Einsatzhelme angekauft. Diese Helme entsprachen mittlerweile nicht mehr den gestiegenen Ansprüchen und wiesen teilweise auch schon leichte Beschädigungen auf.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Steyregg: neue PSA

Einen großen Schritt in die Zukunft und vor allem für die Sicherheit der Mannschaft der Feuerwehr Steyregg stellte die durchgeführte Neuanschaffung der Einsatzbekleidung dar.
Auf Initiative der Kameraden OBI Breuer Christian und AW Hintringer Harald wurde diesbezüglich ein Kommandobeschluss gefasst und in weiterer Folge mehrere Einsatzbekleidungen von verschiedenen Herstellern getestet. Die Wahl fiel schließlich auf den „FIRE-MAX III“ aus dem Hause Rosenbauer. Dieser besteht aus einer Einsatzhose und einer Einsatzjacke, wobei diese Kombination aufgrund ihrer Reflektoren auch bestens für technische Einsätze auf der Straße geeignet ist.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Neuer Helm für die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf

N/Ein großer Schritt in Richtung mehr Sicherheit für die Wiener Neudorfer Feuerwehrmänner. Passend zu Weihnachten kam auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neudorf das Christkind vorbei. Im Zuge der festlich geschmückten Weihnachtsfeier am 14. Dezember 2013 übergab das Kommando den neuen Wiener Neudorfer Feuerwehrhelm an die anwesende Aktivmannschaft. Für mehr Sicherheit am Kopf der Freiwilligen sorgt ab sofort der Vollschalenhelm HPS 7000 der Firma Dräger.
 

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Rosenbauer stellt FIRE MAX 3 vor

Schutzanzug Fire Max 3: Durch ständige Optimierung hat Rosenbauer das Design, den Tragkomfort wie auch die Schutzwirkung des Feuerwehrschutzanzuges FIRE MAX auf ein neues Niveau gehoben. Produktmanager, Entwickler, Materialspezialisten und Designer haben während der letzten Monate intensiv an funktionellen neuen Lösungen des Schutzanzuges gearbeitet. Der FIRE MAX 3 erreicht bei sämtlichen Prüfungen zur EN 469:2005 die höchsten Schutzstufen in allen drei Kategorien: Wärmedurchgang, Wasserdichte als auch Wasserdampfdurchgangswiderstand.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Neues Schutzbekleidungssystem der FF Schärding

OÖ/Kürzlich konnte die Mitglieder der FF Schärding eine neue Schutzkleidung übernehmen. Das Produkt der Fa. Texport dient nun als Standardschutzbekleidung für jedes Mitglied, lediglich die Atemschutzgeräteträger sind mit einer zusätzlichen Bekleidung ausgestattet. Die wasserdichte Einsatzbekleidung besteht aus Hose und Jacke, welche mittels Reisverschluss zu einem Overall zusammengezippt werden kann und erfüllt alle erforderlichen Normen. Im Bereich der Knie sind spezielle Polster eingearbeitet. Bei der Übergabe bedankte sich Kommandant Hutterer bei der Stadtgemeinde Schärding, welche den Großteil der Investition getätigt hat. Durch Eigenmittel der Feuerwehr – welche die Bevölkerung zum Beispiel in Form der Haussammlung bereitgestellt hat - und weitere Sponsoren konnte die Anschaffung getätigt werden. Ein Dank im Bereich der Sponsoren gilt der Brauerei Baumgartner und der Sparkasse Schärding. Dem Ankauf ist ein mehr als zwei Jahre andauernder Test- und Vergleichsprozess vorausgegangen um das beste Produkt im Preis-Leistungsverhältnis zu ermitteln. Diese Investition stellt einen großen Schritt im Bezug auf die Sicherheit der freiwillig eingesetzten Einsatzkräfte dar.
 

Das aktuelle Heft

Neu: Heft 6/2017
 
84cover6 17
 
 

Suche

Werbung

Anmeldung für Abonnenten

nur mit gültigem Jahresabo möglich

Copyright © 2015 feuerwehrobjektiv.at