Am 5. Juni 2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf zur Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und der Wiener Lokalbahn alarmiert. Da zum Zeitpunkt der Alarmierung eine Übung im Feuerwehrhaus abgehalten wurde, rückte der „Technische Zug“, bestehend aus dem Vorausfahrzeug, dem schweren Rüstfahrzeug und dem Abschleppfahrzeug, innerhalb weniger Minuten vollbesetzt zur Unfallstelle aus.Das Auto wurde durch den Zusammenstoß mit dem Triebwagen stark beschädigt, die Insassen des Pkws und des Zuges blieben zum Glück unverletzt.

Zur Bergung des verunfallten VWs mit dem Ladekran des Abschleppfahrzeuges musste die Oberleitung durch Fachkräfte der Wiener Lokalbahn abgeschaltet und geerdet werden – der Triebwagen konnte seine Fahrt alleine fortsetzen.

: www.ff-wr-neudorf.at

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen