Person wird von U-Bahn überrollt

von | Dez 16, 2018 | Einsätze | 0 Kommentare

München: , 16. Dezember 2018, 01.15 Uhr; Josef-Frankl-Straße Ein 33-jähriger Münchner fiel am Sonntag gegen 01.15 Uhr ohne Fremdeinwirkung im U-Bahnhof Feldmoching in ein Gleisbett. Eine

einfahrende U-Bahn konnte trotz Vollbremsung ein Überrollen nicht mehr verhindern. Einsatzkräfte der Feuerwehr München begannen den Verunfallten unter der U-Bahn zu versorgen. Aufgrund seiner schweren Verletzungen wurde der Mann mit einer sogenannten “Sofortrettung” unter der U-Bahn befreit. Die durch ein Notarztteam eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen blieben leider erfolglos. Der Mann erlag vor Ort seinen schweren Verletzungen. Für die Betreuung des U-Bahnfahrers
und Passanten wurden Mitarbeiter des Kriseninterventionsteams an dieUnfallstelle beordert. Zur Klärung der genauen Unfallursache hat diePolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen