Markt Piesting: In der Nacht von 24. auf 25. März 2018 wurde die Feuerwehr Markt Piesting gegen 01:15 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der B21, Fahrtrichtung Wiener Neustadt alarmiert. Ein ungarischer Fahrzeuglenker kam mit seinem Pkw aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte den angrenzenden Zaun und prallte anschließend in seitlicher Lage mit dem Fahrzeugheck gegen einen Baum. Der Pkw blieb daraufhin entgegen der Fahrtrichtung und schwer beschädigt neben der Fahrbahn stehen. Der Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle und war beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr nicht mehr auffindbar. Die Feuerwehr Markt Piesting sicherte die Unfallstelle ab, barg das Unfallfahrzeug mittels Kran und stellte es anschließend gesichert ab. Die Polizei führte die Unfallaufnahme durch uns stellte die Kennzeichen des Pkw sicher.

Im Einsatz standen bis 03:20 Uhr
Feuerwehr Markt Piesting mit KDTF, RLFA1, RLFA2, VF-Kran mit A-Anhänger und 14 Mann
Polizei Wöllersdorf mit 1 Fahrzeug und 2 Beamten