Am Sonntag, 22.04.2018, wurde die FF Kapfenberg-Diemlach und die FF Kapfenberg-Stadt um 02:44 Uhr zu einem Zimmerbrand in die Gustav Kramerstrasse, ehemaliges Asylantenheim, gerufen. Aus unbekannter Ursache brach in einem leerstehenden Haus ein Feuer aus. Zur weiteren Unterstützung wurde die FF Kapfenberg-Arndorf nachalarmiert. Mittels 6 Atemschutztrupps wurde das Gebäude durchsucht und die Löscharbeiten durchgeführt. Insgesamt konnten 10 Personen aus dem vermeintlich „verlassenen“ Objekt gerettet werden.

Während dem Brandeinsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kapfenberg zu einem weiteren Brandeinsatz alarmiert der sich als Müllcontainerbrand herausstellte.

Eingesetzt waren:

Einsatz 1:

TLFA 2000-200, KLFA und MTFA Kapfenberg Diemlach mit 15 Einsatzkräften
FF Kapfenberg-Stadt

FF Kapfenberg Arndorf
Polizei mit mehreren Streifenwagen
Rotes Kreuz mit 5 Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften
Notarzt

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen