Montag, 26. Februar 2018, 08:51 Uhr; Infanteriestraße: Bei einem Verkehrsunfall in Schwabing ist heute Morgen eine Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt worden. Im Kreuzungsbereich der Infanteriestraße und Barbarastraße kam es zum Zusammenstoß zwischen einem Mercedes Sprinter und dem Audi einer 22 Jahre alten Frau. Ein Smart wurde ebenfalls bei dem Zusammenstoß noch leicht touchiert. Dabei wurde die 22-jährige Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sofort wurde ein Notruf abgesetzt. Die Integrierte Leitstelle alarmierte daraufhin Feuerwehr- und Rettungsdienstkräfte zur Einsatzstelle. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst entfernten die Feuerwehrleute die B-Säule des Fahrzeuges.

Durch diese sogenannte große Seitenöffnung konnte die Schwerverletzte schonend aus ihrem Fahrzeug gerettet werden. Nach einer weiteren medizinischen Behandlung durch den Notarzt wurde die Verunfallte in den Schockraum einer Münchner Klinik gebracht. Der Fahrer des Lieferwagens sowie der Fahrzeugführer des Smart blieben unverletzt und wurden von den Einsatzkräften vor Ort betreut.

Die Klärung des Unfallherganges ermittelt die Polizei.
Ein Sachschaden kann von der Feuerwehr nicht beziffert werden. (kiß)

www.feuerwehr-muenchen.de

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen