B/Am Freitag den 30.3.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiesen (BGLD)um 8.33 Uhr zu einer LKW Bergung im Ortsgebiet alarmiert. 12 Feuerwehrmitglieder machten sich mit 3 Fahrzeugen auf dem Weg Richtung Einsatzstelle. Auf einer sehr steilen, einspurigen Straße ist ein LKW, welcher zu einem Wohnhaus zufahren wollte beim Einparken mit der Vorderachse in einer Wiese eingesunken und kam fast quer zur Fahrbahn zum Stehen.

Dadurch konnte der Fahrer weder vor noch zurückfahren.Die anrückende Mannschaft der Feuerwehr fuhr den Einsatzort von der Berg- und Talseite aus an.Mittels Unimog (TLFA 2000) und Abschleppstange wurde der LKW gesichert und wieder auf festen Untergrund zurückgezogen.Anschließend griffen alle zusammen und halfen der Firma die Möbelstücke vom LKW zu entladen und ins Haus tragen. Danach konnte der LKW unter Aufsicht der Feuerwehr das steile Straßenstück verlassen und das Fahrzeug auf ebenen Boden parken.Nach 45 Minuten war dieser Einsatz beendet und es konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden

www.ff-wiesen.at