München (ots) – Donnerstag, 29. November 2018, Die Einsatzkräfte staunten nicht schlecht, als sie zum Alarmstichwort „Person eingeklemmt im Kaffeeautomaten“ in einen Discounter gerufen wurden. Bei dem Versuch, den besagten Automaten am Becherauswurf zu reinigen, klemmte sich eine Angestellte die Finger so stark ein, dass ein Kollege die Feuerwehr alarmierte. Weil das Gerät verriegelt war, mussten die Retter dieses gewaltsam öffnen, um von innen die Finger der Frau zu befreien. Bis auf leichte Verletzungen am Finger und einem großen Schrecken hat die Dame ihre  missliche Lage gut überstanden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen