mde

Zum bereits neunten Einsatz in dieser Woche, kam es in den späten Abendstunden des 06. Mai 2018. Um 21:52 Uhr alarmierte der diensthabende Disponent der Bezirksalarmzentrale Mödling die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf zum Brandverdacht. Innerhalb weniger Minuten rückten fünf Fahrzeuge zum Einsatzort, in der Dobrastraße, Ortsteil Südstadt aus. Bei der Lageerkundung wurde dem Einsatzleiter mitgeteilt, dass es sich um einen ausgelösten Heimraummelder handeln sollte. Allerdings befand sich zu diesem Zeitpunkt niemand in der betroffenen Wohnung. Da die Einsatzkräfte von außen nichts feststellen konnten, wurde beschlossen in Anwesenheit der Exekutive die Türe mittels Spezialwerkzeug zu öffnen. Nachdem sich die Einsatzkräfte Zutritt verschafft hatten, konnte kein Auslösegrund feststellt werden. Nachdem die Eingangstüre wieder verschlossen war, rückten die 19 Einsatzkräfte wieder ein und begaben sich zurück zu ihren Familien, um den Sonntagabend schön ausklingen zu lassen.

Herbert Wimmer : www.ff-mariaenzersdorf.at

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen