K/Am 13.03.2018, gegen 03:40 Uhr, kam es in einer Firma in Villach zu einem Brandmeldealarm. Bereits beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte starker Rauch und der Brand eines Kamins wahrgenommen werden. Aufgrund einer „Durchzündung“ entzündete sich das komplette Dach des Gebäudes und mussten dem Einsatz alle Feuerwehren aus dem Bereich Villach und Umgebung beigezogen werden.
Auch umliegende Gebäude waren aufgrund der Situation gefährdet. Das Firmengelände selbst konnte jedoch zügig evakuiert werden und wurden keine Personen verletzt.
Die Löscharbeiten dauern derzeit noch an, das Gebiet um die Firma wurde gesperrt. Zur Brandursache können noch keine Angaben getätigt werden und steht diese noch nicht fest.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen