„Für unzählige Notrufe sorge am heutigen Nachmittag ein Brand in einem Gebäude am Stadtpark. In einer am Wochenende nicht benützten Ordination waren infolge des Brandgeschehens bereits die Fensterscheiben geborsten und dichter Qualm drang in Richtung Glacis.Die Berufsfeuerwehr Graz rückte mit 3 Löschfahrzeugen, einer Drehleiter und einem Kommandofahrzeug aus und konnte nach Vornahme zweier Löschleitungen den Brand rasch bekämpfen.
Nach Kontrolle aller übrigen Räumlichkeiten in dem Gebäude auf allfällige Rauchverschleppungen war der Einsatz nach 2 Stunden beendet. Die Brandursachenermittlung und Feststellung des Schadens waren zum Zeitpunkt des Einsatzendes der Feuerwehr noch im Gange.“

www.katastrophenschutz.graz.at