Am Sonntagmittag gegen 11:34 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer brennenden Gartenlaube in Sorsum gerufen. Bei eintreffen der Einsatzkräfte waren starke Verqualmung und Feuer in Dachbereich zu sehen. Um einer Durchzündung vorzubeugen wurde die Dachverkleidung seitlich geöffnet und ein erster Löschangriff vorgetragen. Ein zweiter Trupp leitete die Brandbekämpfung vom Dach einer weiteren Holzhütte ein. Nach ausreichender Belüftung des Dachbereiches konnte schließlich ein Innenangriff durchgeführt werden. Die Brandursache ist bislang unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen