Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Wer ist online

Aktuell sind 384 Gäste und keine Mitglieder online

Werbung

REAS 2017

FO-Academy

Das war die 9. FEUERwehrOBJEKTIV-Fachtagung

fachtagung2016 03fachtagung2016 02fachtagung2016 04

Erste Impressionen von der 9. FEUERwehrOBJEKTIV-Fachtagung in Klosterneuburg. 500 Tagungsteilnehmer konnten bei hochkarätigen Vorträgen viel Wissenwertes mitnehmen. Über 40 modernste Fahrzeuge aller Kategorien füllten das Freigelände, 40 Aussteller präsentierten ihre Produkte aus der Branche.

Zur Eröffnung der 9. Fachtagung durfte FEUERwehrOBJEKTIV Innenministerin Johanna Mikl-Leitner begrüßen – es war dies der letzte offizielle Auftritt vor Bekanntwerden ihres Wechsel ins Land NÖ. Mikl-Leitner bedankte sich in ihren Begrüßungsworten bei den rund 500 Tagungsteilnehmern von Feuerwehren aus ganz Österreich für ihr Engagement und wünschte weiterhin unfallfreie Einsätze.

Die Vortragsreihe eröffneten Ing. Michael Bruckmüller, Dr. Hannes Kern und Ing. Gernot Zierler mit dem Thema Atemschutz und sicherer Innenangriff. Nach einer ausgedehnten Pause mit Messebesuch fesselten Kommandant Wolfram Höfler und Kreisbrandrat Richard Schrank das Auditorium mit ihrem Bericht von der Bewältigung des Großeinsatzes beim Zugunglück in Bad Aibling. In gewohnt launiger und durchaus kritischer Weise referierte danach Dr. Ulrich Cimolino.

Die ausgedehnte Mittagspause nützten die Tagungsteilnehmer zu intensiven Gesprächen mit den Ausstellern und zum ausgiebigen Besuch der Fahrzeugschau. Zahlreiche Vorführungen - von der Drohne bis zum hydraulischen Rettungsgerät, vom Löschtrainer bis zum Emobil sorgten für spannende Momente. Neben den Tagungsteilnehmern nutzten auch zahlreiche Tagesgäste die Möglichkeit des informativen Messebesuchs.

fachtagung2016 05fachtagung2016 08fachtagung2016 09

 Der Nachmittag war geprägt von praktischen Workshops: Während im Vortragssaal von Ing. Judith Pointner vom ÖTI und Helmut Zepf von PBI über Persönliche Schutzausrüstung referiert wurde, gingen vor dem Haus zwei der modernsten Drehleitern in Stellung und demonstrierten unter Anleitung von Björn Liedtke (drehleiter.info) den sicheren Hubrettungseinsatz.

Bei der Tiefgarage des Hauses konnten sich die Tagungsteilnehmer im Workshop von Stefan Baumgartner gemeinsam mit Fachfirmen von der praktischen Umsetzung von Rauchmanagement mit Druckbelüftung überzeugen.

In Workshop 4 zeigten die Mitglieder von spineboard.at rund um Gerald Weichselbaum die Menschenrettung aus LKW mit modernen Hilfsmitteln.

fachtagung2016 09afachtagung2016 10fachtagung2016 11fachtagung2016 12fachtagung2016 13

fachtagung2016 14Gegen 18 Uhr endete die 9. FEUERwehrOBJEKTIV-Fachtagung und das Gelände des RZ Weißer Hof verwandelte sich vom österreichischen Feuerwehr-Mekka wieder in ein beschauliches Rehab-Zentrum.

fachtagung2016 15fachtagung2016 16fachtagung2016 17Ein erstes Resümee zogen einige Teilnehmer der 9. Fachtagung bei der Verabschiedung nach einem lehrreichen und interessanten Tag:

"Es hat sich wieder voll ausgezahlt!"

"Wie immer ein sehr gelungene Veranstaltung. Super organisiert und durchgeführt."

"Wie immer war alles toll organisiert. Auch das Programm im Außenbereich war gewohnt perfekt aufgebaut."

 

 

Das aktuelle Heft

Neu: Heft 4/2017
 
82cover4 17
 
 

Suche

Werbung

Anmeldung für Abonnenten

nur mit gültigem Jahresabo möglich

Copyright © 2015 feuerwehrobjektiv.at