Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Wer ist online

Aktuell sind 223 Gäste und keine Mitglieder online

Werbung

REAS 2017

Fire Teens

Bezirksjugendtag in Stegersbach

B/Der heurige Bezirksfeuerwehrjugendtag in Stegersbach war ein riesen Erfolg. Über 40 Jugendliche konnten in 4er-Teams, im Wettstreit, fünf Stationen bewältigen. Angefangen von spannenden Fragen, Geschicklichkeitsübungen, über Löschübungen, bis hin zu Wasser bergauf rinnen zu lassen. "Die FF Stegersbach, samt ihrem Betreuerteam, hat den Tag perfekt organisiert, wobei die Jugendlichen jede Menge Spaß hatten.", so HBI Christian Doczekal, Bezirksfeuerwehrjugendreferent Güssing. Auf Speis und Trank lud die Gemeinde Stegersbach ein. Bei der Siegerehrung bekamen alle Gummibärli und die besten Teams tolle Medaillen und Gutscheine. Ausklang fand der Abend im Zeltlager bei Lagerfeuer. Somit ein perfektes und lustiges Erlebnis für alle Feuerwehrjugendmitglieder.

Weiterlesen...

Feuerwehr-Wochenende der FJ Mattersburg

B//Von 14. – 17. August fand im Feuerwehrhaus Mattersburg wieder das Feuerwehrwochenende der Feuerwehrjugend von Mattersburg und Walbersdorf statt. 13 Kinder zogen mit Schlafsack und Matte ins Feuerwehrhaus ein, um die nächsten 3 Tage und Nächte im Feuerwehrhaus zu übernachten. Am Donnerstag um 15.00 Uhr startete das Übungswochenende mit einer „Schulung“ am Hubsteiger. Hier wurden die verschiedensten Rettungsmöglichkeiten erläutert. Jeder durfte in der Rettungswanne Probe-Liegen und wurde aus geringer Höhe damit abgeseilt. Zum Abschluss sahen wir uns die Umgebung von Oben an. Nachdem es dunkel geworden war, gab es eine Einschulung auf unserer Wärmebildkamera. Danach wurde die Kamera bei einer Übung im Freien verwendet. Es galt vermisste Personen mit der Kamera zu suchen.Nach einem kräftigen Frühstück am nächsten Tag, durften wir Kollegen vom Österreichischen Roten Kreuz bei uns im Feuerwehrhaus begrüßen. Sie zeigten uns ihre Ausrüstung und übten mit uns das Retten einer verletzten Person aus einem Fahrzeug.

Weiterlesen...

Feuerwehrjugend Zeltlager in Bad Radkersburg

ST/Die Feuerwehrjugend des Bereichsfeuerwehrverbandes Radkersburg veranstaltete ein Zeltlager in der aufgelassenen Mikl Kaserne in Bad Radkersburg. Die 120 Jugendlichen im alter von 10 - 16 Jahren und ihre Betreuer verbrachten von 7. - 10. August interessante Tage in der Thermenstadt. Am Donnerstag wurde das Lager vom Bereichsjugendbeauftragten BI Werner Pichler, Abschnittskommandant Alfred Klöckl und Bezirkskommandant Johann Edelsbrunner feierlich eröffnet. Nach dem Abendessen wurde bei einer Nachtwanderung die Murauen erkundet.

Weiterlesen...

Feuerwehr - eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung

Viele verschiedene Aktivitäten dachte sich das Betreuerteam rund um den Mooskirchner Ortsjugendbeauftragten HLM d.F. Erwin Hitty aus, um den Jugendlichen nicht nur im Laufe des Jahres, sondern auch in den Ferien eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten.

Weiterlesen...

Ferienprogramm bei der FF Traun

OÖ: Seit Jahrzehnten ist das Trauner Ferienprogramm für Trauner Schüler aus allen Altersklassen nicht mehr aus der Ferienzeit wegzudenken. Fixer Bestandteil sind hier natürlich auch die Blaulichtorganisationen, wie etwa ein Nachmittag bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Traun. Rund 30 Burschen und Mädchen hatten an drei Stationen die Möglichkeit, mit dem Hauptaugenmerk auf dem Angreifen und Erleben den Feuerwehralltag hautnah kennenzulernen. Dem Echo der Kinder und Eltern zufolge war es heuer wieder ein besonderer Erfolg, da eben der Fokus auf die Einbindung der Kinder in die Aktionen gelegt wurde.

Weiterlesen...

Ferienaktion bei der FF Ohlsdorf

OÖ: Feucht her ging es in diesem Jahr bei der Ferienaktion der Gemeinde Ohlsdorf. Am Freitag, 08. August kamen zahlreiche Kinder zu der Feuerwehr Ohlsdorf. Da im letzten Jahr ein “Notprogramm” aufgrund des schlechten Wetters gemacht werden musste, strahlte heuer die Sonne. So wurden die Kinder in die Feuerwehrfahrzeuge gesetzt und es ging zum Badeplatz Bruckmühl an die Traun.

Weiterlesen...

„Action&Fun“ bei der Feuerwehr Scharnstein

OÖ: Im Rahmen der Ferienaktion „Action&Fun“ der Marktgemeinde Scharnstein organisierte die Freiwillige Feuerwehr Scharnstein am Freitag, 08. August 2014, unter dem Motto „Feuerwehr im Blickpunkt“, einen spanenden Nachmittag für die Kinder und Jugendlichen. Für den künftigen Feuerwehr-Nachwuchs wurden 7 Stationen vorbereitet, die am Areal des Feuerwehrhauses, sowie am Betriebsgelände der Firma Redtenbacher aufgebaut wurden. Die einzelnen Stationen wurden von den Teilnehmern zum Teil in Team-Arbeit und andere wiederum im Einzelkampf gemeistert.

Weiterlesen...

Jugenderlebnistag der FF Fladnitz

N/Der Feuerwehrerlebnistag fand auch heuer wieder im Rüsthaus der FF Fladnitz statt. An diesem Tag der offenen Tür, waren alle eingeladen sich die Feuerwehr aus der Nähe anzusehen. Anschließend wurde noch das "Woazbrotn" von der Feuerwehrjugend organisiert. Um all jenen, die sich für das Thema Feuerwehr interessieren, standen an diesem Freitag die Türen und Toren der FF Fladnitz im Raabtal offen. Jung und Alt konnten einen Einblick in die Tätigkeiten der Feuerwehr  erhalten. Die Themen wurden in mehreren Stationen behandelt, wo nicht nur die Gerätschaften und deren Einsatzbereiche erklärt wurden, sondern auch gleich direkt alles ausprobiert werden konnte.

Weiterlesen...

Jugendlager in Gschwandt

255 Jugendliche von 27 Feuerwehren aus dem Bezirk Schärding haben beim 41. Feuerwehrjugendlager im Bezirk Gmunden in Gschwandt teilgenommnen. Am ersten Turnus, der von Donnerstag bis Sonntag dauerte, nahmen insgesamt 942 Jugendliche und 259 Betreuer in 147 Zelten teil.   Als ersten Höhepunkt des 41. 6-Bezirke-Feuerwehrjugendlager erlebten die Jugendlichen eine einstündige Schiffsrundfahrt auf dem Traunsee.
Weiters war die Vorführung des Waldbrandstützpunkts Scharnstein und ein Hubschrauber von Heli Salzkammergut, diese zeigten den Teilnehmern alles rund um die Arbeit eines Flughelfers und eine Flugvorführung der Waldbrandbekämpfung.

Weiterlesen...

Bereichsfeuerwehrjugendzeltlager am Pirkdorfer See

ST/Vom 17. bis 20. Juli 2014 fand am Pirkdorfer See in der Gemeinde St. Stefan ob Bleiburg das Jugendlager des Bereichsfeuerwehrverbandes Mürzzuschlag statt. 127 Jugendliche und Betreuer verbrachten wunderschöne Tage in Kärnten. Ziel dieses Lagers war die Kameradschaftspflege unter den einzelnen Jugendgruppen sowie Spiele und Spaß. Die Tage wurden mit Lagerspielen, Ausflüge in der  Region sowie mit Baden ideal genutzt. Die große Begeisterung der Jugendlichen im Zeltdorf war  regelrecht zu spüren. Für die Verpflegung der Teilnehmer sorgte die Feldküche des Bereiches Mürzzuschlag. Am Samstag konnte der Bereichsjugendbeauftragte BI d.F. Peter Kracmar die beiden Herren OBR Rudolf Schober und BR Johann Eder-Schützenhofer vom Bereichsfeuerwehrkommando im Lager begrüßen, welche sich ein Bild vom Lagerleben machten.  Bei der Siegerehrung der Lagerspiele wurden an alle Teams tolle Preise vergeben. Der Sieg ging an das Team Stanz II.

Weiterlesen...

Erfolgreiche Jugendgruppe

Am 28.06.2014 ging für die Jugendgruppe der Feuerwehr Steyregg eine gute und erfolgreiche Bewerbssaison zu Ende.  Begonnen hat die Saison mit dem Abschnittsbewerb in Stiftung bei Reichenthal am 07.06.2014. Die „Kids“ konnten bei diesem Bewerb die Nervosität vor dem ersten Lauf schnell ausschalten und schafften eine sehr passable Zeit. Beim Bewerb in Alberndorf am 21.06.2014 lief es für die Feuerwehrjugend Steyregg noch viel besser. Unter der Leitung von unserem Jugendbetreuer HBM Parzer Rene konnte der tolle 6. Rang erreicht.

Weiterlesen...

Leistungsbewerb der Feuerwehrjugend Bruck und Mürzzuschlag

ST: Der diesjährige Bereichsfeuerwehrjugendleistungsbewerb der Bereiche Bruck an der Mur und Mürzzuschlag fand am Samstag, dem 28.06.2014, veranstaltet von der Freiwilligen Feuerwehr St. Marein im Mürztal am Fußballplatz des Sportvereines St. Marein-Lorenzen (Bezirk Bruck an der Mur) unter der Bewerbsleitung von OBI Mag. Bernd Wiltschnigg und Bewerbsleiter Stellvertreter BI d.F. Peter Kracmar statt. Sommerliche Temperaturen hielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch heuer nicht ab, Spitzenleistungen zu vollbringen. 
Insgesamt stellten sich 15 Gruppen in Bronze und 10 Gruppen zu je 9 Personen in Silber dem Bewerb der 13 bis 16jährigen Jugendlichen. Erfreulich war auch die Teilnahme von 44 Teams am Bewerbsspiel der 10 bis 12 jährigen "Feuerwehrneulinge" in Bronze und Silber.

Weiterlesen...

Bereichsfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb in Lassing

Am Samstag, dem 28.06.2014, fand in Lassing der 2. Bereichsfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb und das Bewerbsspiel statt. 
HBI Johann Scherz, Kommandant der FF Lassing, sowie OLM d.F. Stefan Gassner, Abschnittsjugendbeauftragter, hatten mit ihren Kameraden hervorragende Bedingungen für diesen Bewerb geschaffen.
Dieser Bewerb galt auch als Generalprobe für den 44. Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb, welcher heuer, von 12.07. bis 13.07.2013, in Mürzzuschlag stattfinden wird.

Weiterlesen...

Schulschluß bei der Feuerwehr

Es wurde bereits zur Tradition, dass sich die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf an zahlreichen Schulveranstaltungen im Ort beteiligt, präsentiert und für aufregende Unterhaltung der Kids sorgt. So auch am Dienstag, den 17.06.2014, beim Schulabschlussfest der Volksschule Altort. Die interessierten Schüler/innen konnten beim Zielspritzen Ihr Geschick beweisen und bekamen das Tanklöschfahrzeug 4000, sowie das technische Gerät erklärt. Neben der Feuerwehr war auch die Polizeiinspektion Maria Enzersdorf, mit sämtlichem Equipment, vor Ort.

Weiterlesen...

Räumungsübung in der Volkschule und dem Kindergarten

Hinterstoder: Im Rahmen der Aktion der „Gemeinsam-Sicher-Feuerwehr“ wurde gemein- sam mit der Volksschule und dem Kindergarten eine Räumungsübung durchgeführt.
Die Feuerwehr wurde telefonisch von einem Brandvorfall in der Volksschule Hinterstoder informiert. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurden zur Rettung der eingeschlossenen Kinder wurden drei Atemschutzträger. in das Gebäude geschickt. Gleichzeitig wurden die Kinder von der restlichen Mannschaft über einen Steckleiternteil ins Freie gebracht. Der Atemschutz- trupp hatte noch die zusätzliche Aufgabe den vermissten Schulwart zu fin- den.Nach Abschluss der Räumungsübung fand in der Einsatzzentrale der Feuer- wehr Hinterstoder noch eine praktische Vorführung über die Brennbarkeit von verschiedenen Stoffen statt sowie eine Einschulung zum „Richtig Lö schen“ und die Gefahren von Feuer.

Weiterlesen...

Radstadt: Feuerwehrjugend boomt

S/Die Feuerwehrjugend Radstadt, unter der Führung von Martin Oppeneiger,  zählt derzeit 9 Mitglieder. Sehr erfreulich ist, dass davon in den letzten Jahren nahezu alle in den Aktivstand übernommen werden konnten.  Neben Martin Oppeneiger bemühen sich Melanie Hotter, Jure Zlatunic und Michael Walchhofer mit vollem Elan, den jungen Leuten ein abwechslungsreiches, interessantes und vor allem lustiges Ausbildungsprogramm zu bieten.

Weiterlesen...

Das aktuelle Heft

Neu: Heft 4/2017
 
82cover4 17
 
 

Suche

Werbung

Anmeldung für Abonnenten

nur mit gültigem Jahresabo möglich

Copyright © 2015 feuerwehrobjektiv.at