Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Wer ist online

Aktuell sind 212 Gäste und keine Mitglieder online

Werbung

REAS 2017

35. Wissenstest der Feuerwehrjugend im Bezirk Braunau

OÖ/Am 04.03.2017 war es wieder soweit. Die Feuerwehrjugend des Bezirkes Braunau a. Inn traf sich in der LWS Burgkirchen zum bereits 35. Wissenstest. 430 Feuerwehrjugendmitglieder stellten sich in den Wertungsklassen Bronze, Silber und Gold den Aufgaben und konnten die Prüfung erfolgreich abschließen.Insgesamt konnte an diesem Tag vom Bezirksfeuerwehrkommando 105 Abzeichen in Gold, 135 in Silber und 190 in Bronze an die Jugendlichen überreicht werden.

Auch 2 Jugendgruppen aus Bayern, FF Erlach und FF Ering, stellten sich erfolgreich der Prüfung.

47 Bewerter unter der Leitung von Hauptamtswalter Erwin Dürnberger überprüften das Wissen der Teilnehmer  in den verschiedenen Themenbereichen.

In den folgenden Stationen mussten die Prüflinge ihr Können unter Beweis stellen:

  • Allgemeinwissen / Feuerwehrwissen
  • Dienstgrade
  • Wasserführende Armaturen / Kleinlöschgeräte
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Seilknoten
  • Nachrichtenübermittlung
  • Verkehrserziehung
  • Erste Hilfe
  • Orientierung im Gelände
  • Gefährliche Stoffe

Bei der Schlussveranstaltung konnte OBR Josef Kaiser den Direktor der Landwirtschaftsschule, Bgm. Max Mayer, Bgm. von Burgkirchen, Albert Troppmair, E - OBR Alfred Hacklmair sowie die BR Karl Ertl u. Erich Forsthofer begrüßen.

Die veranstaltende Feuerwehr Burgkirchen, unter der Leitung von Feuerwehrkommandant HBI Franz Perberschlager, bot in der LWS Burgkirchen optimale Voraussetzungen für die Durchführung des diesjährigen Wissenstests. Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer, die das Wissenstestabzeichen in Bronze, Silber und Gold erreichen konnten.

 

Das aktuelle Heft

Neu: Heft 4/2017
 
82cover4 17
 
 

Suche

Werbung

Anmeldung für Abonnenten

nur mit gültigem Jahresabo möglich

Copyright © 2015 feuerwehrobjektiv.at