Zu einer Personenrettung wurden die Feuerwehren Bad Goisern und Ramsau am Nachmittag des 7. März 2018 gerufen. Eigentlich wollte ein Pensionist aus Bad Goisern nur Reparaturarbeiten an einem alten Holzunterstand durchführen, als dieser während der Arbeiten plötzlich zusammenkrachte. Der Mann konnte nicht mehr rechtzeitig zurückweichen, Teile der Dachkonstruktion fielen auf ihn und klemmten ihn im Bereich der Beine ein. Die FF Bad Goisern musste einen hydraulischen Spreizer einsetzen, mit dem es dann rasch gelang, den Eingeklemmten aus seiner mißlichen Lage zu befreien. Anschließend konnte er der weiteren medizinischen Betreuung durch den Rettungsdienst und den ebenfalls anwesenden Feuerwehrarzt übergeben werden. Wie sich herausstellte hatte der Mann großes Glück – er trug bei dem Unfall nur leichte Verletzungen davon.

Andreas Hippesroither, AW

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen