Heute Abend ereignete sich auf der B320, Höhe Simeterbühel bei Gröbming, ein Verkehrsunfall, bei dem zwei PKW frontal kollidierten. Nachdem zunächst nicht klar war, ob Personen in den Wracks eingeklemmt sind, alarmierte die Bereichsfeuerwehrzentrale nach Entgegennahme des Notrufes die Feuerwehren Gröbming, Pruggern und Stein an der Enns. Nach Eintreffen der ersten Einsatzfahrzeuge konnte jedoch Entwarnung gegeben werden, es befanden sich keine Personen mehr im Fahrzeug, eine Insassin wurde bereits vom Roten Kreuz und dem Abschnittsfeuerwehrarzt medizinisch erstversorgt. Die Feuerwehren banden ausgetretene Betriebsmittel und unterstützten die Bergearbeiten.
Im Einsatz:
FF Gröbming
FF Pruggern
FF Stein
Abschnittsfeuerwehrarzt
Abschnittskommandant
Rotes Kreuz Gröbming
Polizei
Abschleppunternehmen

HBI d.V. Christoph Schlüßlmayr
www.bfvli.steiermark.at  
www.facebook.com/BFVLI

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen