Am Donnerstag, 05.07.2018, wurde die FF Kapfenberg-Diemlach und FF Kapfenberg-Stadt, um 12:00 Uhr von der Landesleitzentrale „Florian Steiermark“, zu einem Verkehrsunfall auf der B116 mit eingeklemmter Person Höhe Kraftwerk Diemlach, alarmiert. Nach der Ersterkundung wurde festgestellt, dass keine Person eingeklemmt war. Von den eingesetzten Feuerwehren wurde ein Brandschutz aufgebaut und die Unfallstelle abgesichert. Die verletzte Person wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und ins LKH gebracht.
Nach 40 min konnten die Einsatzkräfte wieder ins Rüsthaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
TLFA 2000-200, LKW-A Kapfenberg-Diemlach mit 7 Einsatzkräften und weitere 4 Einsatzkräfte im Rüsthaus in Bereitschaft
FF Kapfenberg-Stadt
Polizei
Rotes Kreuz

Jürgen Niss

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen