Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Wer ist online

Aktuell sind 189 Gäste und keine Mitglieder online

Werbung

REAS 2017

Rettungseinsätze

Schwerer Unfall auf der A2 Südautobahn mit mehreren Fahrzeugen und Verletzte

N/Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen kam es in den heutigen Nachmittagsstunden des 10. Februar auf der A2 Südautobahn bei Guntramsdorf Bezirk Mödling. Aus bislang unbekannter Ursache prallten auf der Richtungsfahrbahn Wien kurz vor der Abfahrt Industriezentrum 4 Fahrzeuge zusammen. Ein Fahrzeug überschlug sich dabei und am Fahrzeugdach liegend am 3. und 4ten Fahrstreifen zu liegen. In einem weiteren schwer beschädigten Fahrzeug wurde ein Fahrzeuglenker unbestimmten Grades verletzt. Um ihn schonend befreien zu können, musste die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Traiskirchen-Stadt die total deformierte Fahrertüre des SUV Pkw mittels hydraulischen Rettungssatz entfernen.

Weiterlesen...

104jährige Dame gerettet

Eine Türöffnung für den Rettungsdienst erforderte, in den Nachtstunden des 03. Februar 2017, den Assistenzeinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf. Aufmerksame Nachbarn hörten die Hilferufe aus der Wohnung im zweiten Stock eines Mehrparteienwohnhauses, im Ortsteil Südstadt. Gegen 03:00 Uhr erfolgte die Alarmierung der Einsatzkräfte mit dem Zusatz – Unfall wird vermutet. Kurze Zeit später traf das Vorausfahrzeug an der angegebenen Adresse ein, wo der Einsatzleiter, BM Leopold Schallagruber, bereits von den Beamten der Polizei sowie dem Rettungsteam empfangen wurde. Aufgrund der massiven Ausführung der verbauten Sicherheitstür, mussten hydraulische Werkzeuge eingesetzt werden, um einen raschen Zugang zur Wohnung zu ermöglichen. Mit gekonnten Handgriffen gelungen, wurde im Vorzimmer die 104-jährige Dame vorgefunden.

Weiterlesen...

Frontalzusammenstoss am Knoten Wiener Neustadt

Einen Toten und einen Schwerverletzen forderte ein Frontalaufprall am Autobahnknoten Wiener Neustadt. Auf einer Rampe zur Abfahrt B17 kollidierten zwei  Pkws frontal. Während ein 41- jähriger aus dem Bezirk Mattersburg vor Ort verstarb, wurde ein 21- jähriger aus dem Bezirk Wiener Neustadt schwer verletzt ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

Weiterlesen...

Fladnitz: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

ST/ Gegen 01:00 Uhr kam ein PKW aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, wobei das KFZ schließlich im Straßengraben auf der B68 von Fladnitz Richtung Feldbach zum Stillstand kam.  Als die Freiwilligen Feuerwehren Fladnitz und Rohr am Einsatzort eintrafen, wurde nach dem Absichern der Unfallstelle gemeinsam mit dem Roten Kreuz die verletzte Person versorgt. Diese wurde anschließend vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Feldbach gebracht. Anschließend konnten die Feuerwehren das Fahrzeug mittels Seilwinde bergen und aus der Gefahrenzone bringen.

Weiterlesen...

Großangelegte Suchaktion nach 22-jährigen Mann

Ein Großaufgebot von Einsatzkräften stand in der Nacht auf heute dem 01. Februar 2017 bei einer Suchaktion in Pottendorf Bezirk Baden im Einsatz. Ein 22-jähriger Mann aus Pottendorf wurde bei der Polizei als abgängig gemeldet. Nachdem zuvor schon Polizei und Rettungskräfte nach dem jungen Mann vergebens suchten, wurde gegen ca. 02:30 Uhr auch die Feuerwehr von der Rettungsleitstelle zur weiteren Unterstützung angefordert. Daraufhin wird die örtliche freiwillige Feuerwehr Pottendorf sowie die FF Siegersdorf alarmiert und die Gesamteinsatzleitung im Feuerwehrhaus Pottendorf errichtet.

Weiterlesen...

Verkehrsunfall in Waldtrudering

München, 01.Februar 2016, 14.04 Uhr; Heute Nachmittag ist die Feuerwehr München zu einem Verkehrsunfall alarmiert worden. Die Einsatzkräfte fanden eine Person in ihrem Wagen eingeschlossen vor. Während der Rettungsdienst die Person versorgte, leitete die Feuerwehr die Technische Rettung ein. Mit Hilfe des Hydraulischen Rettungssatzes wurde eine große Seitenöffnung geschaffen. Die Einsatzkräfte retteten die Frau und übergaben sie dem Rettungsdienst. Der Rettungswagen brachte die Frau in den Schockraum einer Münchner Klinik. Die Unfallgegnerin wurde ebenfalls von einem, an der Einsatzstelle befindlichen Rettungswagen untersucht und vorsorglich in eine Klinik transportiert. Ein Löschfahrzeug reinigte abschließend noch die Fahrbahn von ausgetretenen Betriebsstoffen. Der Schaden beläuft sich auf zirka 15.000 Euro.

Weiterlesen...

Schwerer VU mit eingeklemmter Person in Bad Ischl

Die beiden Fahrzeuglenker wurden dabei unbestimmten Grades verletzt, einer davon wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer alarmierten über Notruf die Einsatzkräfte des Roten Kreuz bzw. der Freiwilligen Feuerwehr. Beim Eintreffen der Florianis wurden die verletzten Personen bereits vom NEF-Team bzw. von den Sanitätern des Roten Kreuzes Bad Ischl versorgt. Die eingeklemmte Person musste mittels hydraulischen Rettungsgerät aus ihrem Fahrzeug geborgen werden, bevor sie wie der Andere ins Spital abtransportiert werden konnte.

Weiterlesen...

22jährige nach Überschlag verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde heute Abend, 27.01.2017, eine 22- Jährige aus dem Bezirk Mödling schwer verletzt. Die junge Frau kam auf der Südautobahn in Fahrtrichtung Wien von der Fahrbahn ab, überschlug sich mit ihrem Auto mehrfach und musste noch neben der Autobahn vom Rettungsdienst versorgt werden. Mehrere Anzeiger meldeten gegen 18.15 Uhr einen Fahrzeugüberschlag auf der Südautobahn. Die Rettungsleitstelle Notruf Niederösterreich wendete sich ebenfalls an die zuständige Bezirksalarm- und Warnzentrale der Feuerwehr Wiener Neustadt und meldete eine eingeklemmte Person im Fahrzeug.

Weiterlesen...

Suchaktion in Mooskirchen

Eine groß angelegte Suchaktion in Mooskirchen forderte bei winterlichen Verhältnissen alle Kräfte der Einsatzorganisationen ab. Seit Samstagnacht, den 21. Jänner 2017 sind Einsatzkräfte auf der Suche nach einem betagten 87-jährigen Mann, der aus dem Seniorenheim Lindenhof – im Mooskirchner Orteils Kniezenberg – spurlos verschwunden ist.

Weiterlesen...

Verkehrsunfall – L84

N/Am 22. Jänner 2017 wurde die Feuerwehr Aschbach auf die L84 zu einem Verkehrsunfall mit 2 beteiligten PKW alarmiert. Durch den starken Wind kam es auf der Landesstraße zu Schneeverwehungen wodurch die Straße schneebedeckt war. Aus bislang unbekannter Ursache kam es auf diesem Teilstück zu einem Zusammenstoß zweier PKW, wobei beide Fahrzeuge im Straßengraben landeten und 1 PKW sich sogar überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Die Insassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. 2 beteiligte Personen wurden von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht. Durch die Feuerwehr wurde die Fahrzeugbergung durchgeführt und die beiden beschädigten PKW auf einen gesicherten Abstellplatz gestellt.

Weiterlesen...

Italien: Dramatischer Einsatz in den Abruzzen

Dramatische Bilder von der Menschenrettung im Berghotel in Farindola: Vigili del Fuoco

Einsatz der Südtiroler Helfer: LFV Südtirol

Menschenrettung auf der Tauernautobhan bei Villach

Um 11 Uhr vormittags meldete ein Autofahrer der  Alarm-  und Warnzentrale  Villach Stadt einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der A10 Tauernautobahn im Bereich der Auf-  bzw. Abfahrt Villach West. Sofort wurden die Hauptfeuerwache, gemeinsam mit der FF Töplitsch, alarmiert. Durch die ungenaue Angabe der Örtlichkeit wurden von beiden Feuerwehren unterschiedliche Anfahrtswege gewählt um den Unfallsort rasch ausfindig zu machen. Kurz darauf konnte die Unfallstelle kurz vor der Abfahrt Villach West in Richtung Oswaldibergtunnel lokalisiert werden. Ein PKW war aus noch unbekannter Ursache in die Mitteleitschiene gekracht. Der ältere Lenker konnte dadurch die Tür nicht mehr öffnen. Die Beifahrerin konnte das Fahrzeug selbständig verlassen.

Weiterlesen...

Das aktuelle Heft

Neu: Heft 4/2017
 
82cover4 17
 
 

Suche

Werbung

Anmeldung für Abonnenten

nur mit gültigem Jahresabo möglich

Copyright © 2015 feuerwehrobjektiv.at