Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Wer ist online

Aktuell sind 213 Gäste und keine Mitglieder online

Werbung

Dräger Messstrategie

Rettungseinsätze

Unfall im Tullner Stadtgebiet

Am 06.06.2017 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 16:49 Uhr zu einem  Verkehrsunfall mit einer eingeschlossenen Person im Stadtzentrum 
alarmiert. Im Kreuzungsbereich der Wildgasse mit der Konrad-von-Tulln Gasse ist es  zum Zusammenstoß eines mit vier Personen besetzten BMW 318d Touring mit  einem Volkswagen UP gekommen. Dabei wurde der Kleinwagen vom Kombi im  Bereich der Fahrertür erfasst und gegen eine Gartenmauer geschleudert. Der 48-Jährige Lenker des VW aus Asperhofen konnte sich entgegen der  ersten Meldungen doch selbst unverletzt aus seinem schwer beschädigten  Fahrzeug befreien. Der 19-Jährige Lenker des BMW aus Sieghartskirchen  sowie die weitern Insassen blieben bei dem Unfall ebenfalls unverletzt. Nach der Unfallaufnahme durch die Exekutive wurden beide Unfallfahrzeug  durch die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr mit Muskelkraft vom Gehsteig 
entfernt und zu den nächsten Parkflächen geschoben, wo die beschädigten  Fahrzeuge durch gewerbliche Abschleppunternehmen abgeholt werden. Nach dem Aufbringen von Ölbindemittel und einer groben Fahrbahn- und  Gehsteigreinigung konnten die Feuerwehrkräfte um 17:25 Uhr wieder  eingerückt. 
 

Weiterlesen...

Verkehrsunfall in Großwilfersdorf

Am 06.06.2017 um 11:54 Uhr wurde die Feuerwehr Großwilfersdorf von Florian Steiermark zu einem Verkehrunfall auf der B319 Höhe Teiche alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache kam es zwischen den 2 PKW´s zu einem seitlichem Zusammenstoß. Zwei Personen wurden leicht verletzt, 2 Personen schwer.

Weiterlesen...

Schwerer Verkehrsunfall am Pfingstsamstag in Wiesen

B/Am Samstag 3.6.2017 ereignete sich gegen 8.30 Uhr auf der L 222 Richtung Bad Sauerbrunn kurz nach der Ortsausfahrt von Wiesen ein schwerer Verkehrsunfall. 2 Geländewagen kollidierten in einer Kurve frontal. Durch den Aufprall wurde einer der PKW um 180 Grad gedreht und das zweite Fahrzeug blieb am Fahrbahnrand stehen. Beide Fahrzeuglenker waren zum Glück alleine unterwegs und wurden auf Grund des Aufpralls unbestimmten Grades verletzt. Durch die Landessicherheitszentrale Burgenland wurden sofort die Feuerwehr Wiesen, der Rettungsdienst, First Responder sowie die Polizei alarmiert.

Weiterlesen...

Schwerer Motoradunfall in Preding

ST/Am Donnerstag dem 1. Juni 2017 kurz vor Mittag ereignete sich auf der Landesstraße 303 in Preding ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Motorrad war mit einem PKW kollidiert. Alarmplanmäßig wurden die Feuerwehr Preding und Zwaring-Pöls um 11:24 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die L303 nach Reitstall Stoiser alarmiert.Bereits am Einsatzort war ein First Responder vom Roten Kreuz. Zusammen mit dem ersten Fahrzeug der FF Preding war auch die Polizei sowie der Rote Kreuz eingetroffen. 

Weiterlesen...

Mit Auto in Stausee gestürzt

OÖ: Großeinsatz!

Foto: www.fotokerschi.at

LKW Unfall auf der A2 Südautobahn

ST/Montagmittag kam es auf der A2 Südautobahn zu einem folgenschweren LKW - Unfall. Der Lenker des Sattelzuges verlor aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen LKW - Zug, dabei schleuderte der Sattelzug, beladen mit tonnenschweren Betonteilen, kurz nach dem Asfinag Parkplatz Laßnitzhöhe Nord über die Fahrbahn der Südautobahn. Nach dem Aufprall mit der Betonleitschiene knickte der Sattelzug ein und schlitterte hunderte Meter die Südautobahn entlang. Dabei zog sich der Lenker leichte Verletzungen zu, beim Aufprall wurde die Zugmaschine stark beschädigt, wo sich dadurch Betriebsmittel des LKW über hunderte Meter auf der Autobahn verteilten. Als der LKW - Zug zum Liegen kam, begann der Tieflader im hinteren Bereich des LKW zu brennen.

Weiterlesen...

Schwerer Verkehrsunfall - Felbertauernstraße

S/Die Feuerwehr Mittersill wurde am Sonntagabend – 28. Mai 2017, 19:09 Uhrzu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Felbertauernstraße gerufen.Nach Erkundung der Lage durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, dass zwei PKW in einer Lawinengalerie kollidierten. Weiters konnte festgestellt werden, dass alle Personen aus den Unfallwracks bereits befreit werden konnten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten das Rote Kreuz bei der Versorgung der verletzten Personen und errichteten einen Brandschutz. Zudem wurde die Verkehrsregelung übernommen und anschließend die Aufräumungsarbeiten durchgeführt.

Weiterlesen...

VU mit Menschenrettung

wullersdorfNÖ: Am 24. Mai 2017 wurden die Mitglieder der Feuerwehr Wullersdorf um 06:13 Uhr per Sirene, Pager und BlaulichtSMS aus dem Schlaf bzw. vom Frühstückstisch gerissen. Ein Fahrer kam mit seinem Fahrzeug auf der Nexenhofstraße zwischen Bahnhof Hetzmannsdorf-Wullersdorf und der B303 von der Fahrbahn ab, stürzte über eine Böschung und kam mit seinem Fahrzeug auf der Fahrerseite liegend im angrenzenden Feld zum Stillstand. Der Fahrer wurde beim Unfall unbestimmten Grades verletzt und konnte das Fahrzeug nicht mehr selbstständig verlassen.

Weiterlesen...

Verkehrsunfall auf der Ostautobahn

fischamendNÖ: In der Nacht auf den 24. Mai 2017 wurde die FF Fischamend um 02:37 Uhr zu einer Menschenrettung nach Verkehrsunfall auf die A4 Richtung Ungarn bei km 23 alarmiert. Angekommen an der Unfallstelle war bereits der Rettungsdienst vor Ort und versorgte zwei verletzte Personen welche jedoch nicht in ihren Fahrzeugen eingeklemmt waren. In den Auffahrunfall waren ein LKW, ein Kleintransporter samt Anhänger mit geladenen Transporter und ein Mercedes Sprinter verwickelt und ineinander verkeilt. Die verletzten Insassen wurden in weiterer Folge vom Rettungsdienst in Krankenhäuser eingeliefert.

Weiterlesen...

Pkw kollidiert mit Moped

neubergST: Die FF Neuberg an der Mürz wurde am Dienstag, 23.05.2017 um 19.27 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen. Auf der B23, Höhe Uraniteich waren ein PKW und ein Moped kollidiert, der PKW prallte infolge frontal gegen ein Brückengeländer. Die beiden Lenker wurden vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht, die FF Neuberg führte anschließend die Fahrzeugbergung durch und machte die Straße wieder für den Verkehr frei.

Weiterlesen...

Rettungsauto bei Unfall umgestürzt

wienWien: Aus bisher unbekannter Ursache war ein Pkw mit einem, mit Blaulicht zu einem Einsatz fahrenden, Rettungswagen im Kreuzungsbereich Raxstraße mit der Laxenburger Straße zusammengestoßen. In dem Rettungsauto befanden sich drei Sanitäter. Durch den Zusammenstoß kippte der Rettungswagen um und blieb quer zu den Fahrstreifen liegen. Einer der drei Rettungsleute wurde unbestimmten Grades verletzt, alle drei Sanitäter sowie der geschockte Pkw-Lenker wurden von der Berufsrettung Wien versorgt.

Weiterlesen...

Verkehrsunfall mit Linienbus in Wagram - Dame aus PKW befreit

N/Mehrere Verletzte forderte ein Verkehrsunfall Mittwochnachmittag in St. Pölten-Wagram. Bei der Kollision eines Linienbusses mit drei PKW wurde eine Dame in ihrem PKW eingeschlossen. In enger Zusammenarbeit zwischen den Rettungskräften und der Feuerwehr St. Pölten-Wagram konnten durch Einsatz des hydraulischen Rettungsgerätes Teile der Fahrzeugkarosserie entfernt werden, was einen erheblichen Vorteil für die Patientenversorgung brachte.

Weiterlesen...

Das aktuelle Heft

Neu: Heft 6/2017
 
84cover6 17
 
 

Suche

Werbung

Anmeldung für Abonnenten

nur mit gültigem Jahresabo möglich

Copyright © 2015 feuerwehrobjektiv.at