Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Wer ist online

Aktuell sind 243 Gäste und keine Mitglieder online

Werbung

Dräger Messstrategie

40-Tonner kam von Autobahn ab

ENNS In den Morgenstunden des 11. September ist auf der Autobahn A1, Fahrtrichtung Salzburg, kurz nach der Auffahrt Enns Ost ein 40-Tonnen von der Fahrbahn abgekommen. Er durchschlug die Leitschiene, stürzte über die Böschung und kam im Feld seitlich zu liegen. Wie durch ein Wunder blieb der 27 jährige Lenker unverletzt. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer, der auf der A1 in Richtung Wien unterwegs war, hatte den Unfall bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Die Aufräumarbeiten werden noch längere Zeit in Anspruch nehmen, da die Ladung, gefrorene Enten, händisch umgeladen werden müssen.

FOTOS ©FOTOKERSCHI/BERNADETTE KERSCBAUMMAYR


Werner Kerschbaummayr
Internet: www.fotokerschi.at

Das aktuelle Heft

Neu: Heft 6/2017
 
84cover6 17
 
 

Suche

Werbung

Anmeldung für Abonnenten

nur mit gültigem Jahresabo möglich

Copyright © 2015 feuerwehrobjektiv.at