Pasching: : Auf der Traunerkreuzung kam es gegen 16.40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem mit zehn Personen besetzten Reisebus und einem Kleinbus. Laut ersten Informationen wurden zwei Personen schwer Verletzt. Insgesamt soll es fünf Verletzte geben. Zwei Suchhunde mussten von der Feuerwehr mithilfe des hydraulischen Rettungsgerät aus dem Kleinbus gerettet werden. Sie wurden der Tierrettung übergeben. Die Firma Hummer übernahm die Bergung des Reisebusses. Im Bereich der Unfallstelle kam es zu erheblichen Behinderungen. Im Einsatz stehen die Feuerwehren Pasching und Traun, die Polizei sowie ein Großaufgebot vom Roten Kreuz.FF Pasching und FF Traun im Einsatz.

fotokerschi.at

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen