Brandeinsätze


Kaminbrand in Bärndorf

Am Sonntag den 14.01.2018 wurde die FF Bärndorf um 19.26 Uhr zu einem Kaminbrand ins Ortsgebiet gerufen. Nach Erkundung durch Einsatzleiter OBI Kettner wurde die FF Trieben mit Drehleiter sowie ein Rauchfangkehrer nachalarmiert. Die FF Bärndorf kontrollierte den Kamin im inneren des Hauses mittels Wärmebildkamera und errichtete einen Brandschutz.
Der Rauchfangkehrer reinigte mittels Hilfe der Drehleiter den Kamin von oben.
Um 21.30 Uhr meldeten wir uns wieder Einsatzbereit.

 

mehr lesen…

Brandalarm im Glöckler-Heim

„Brandverdacht Glöcklerheim Mitterweißenbach“, mit dieser Einsatzmeldung wurden heute um 07:49 Uhr die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl und der Freiwilligen Feuerwehr Mitterweißenbach alarmiert.Ein Nachbar sah Flammen im Vereinsheim, welches gerade im vergangenen Jahr saniert wurde, flackern und alarmierte daraufhin die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr über Notruf 122.

mehr lesen…

Vollbrand einer Hütte am Alpl

Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es am Samstagabend, dem 06.01.2018 zu einem Vollbrand einer Hütte am Alpl. Beim Eintreffen der Einsatzleitung am Einsatzort stand die Hütte bereits in Vollbrand und die sich darin befindlichen Personen konnten sich Gott sei Dank alle selbst in Sicherheit bringen. Verletzt wurde bei diesem Brand zum Glück niemand. Eine große Gefahr für die Einsatzkräfte war eine Propangasflasche, welche sich noch im stehenden Gebäude befand. Der Brand wurde von den im Einsatz befindlichen Feuerwehren rasch unter Kontrolle gebracht, jedoch konnte die Hütte trotz schnellem und zielgerichtetem Eingreifen der Feuerwehr nicht mehr gerettet werden. Die Zusammenarbeit der drei Krieglacher Feuerwehren einerseits, mit dem Roten Kreuz, sowie der Polizei funktionierte hervorragend.

mehr lesen…