In den frühen Morgenstunden kam es bei einem Abfallverwertungsunternehmen in Wels zu einem Brandeinsatz. In einem bewilligten Zwischenlager im Freien brannte aus bi sher unbekannter Ursache Gewerbemüll. Eine Ausbreitung des Brandes konnte durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte verhindert werden. In Summe standen vier Feuerwehren – darunter auch die Betriebsfeuerwehr des Unternehmens – im Löscheinsatz. Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht. Im östlichen Stadtgebiet kam es zu Geruchsbelästigungen. Verletzt wurde niemand.Von der Betriebsfeuerwehr der Energie AG Wels werden noch Restablöschungen und ein Brandwachdienst durchgeführt. Für die Feuerwehr Wels war um 9:00 Uhr Einsatzende.

Bildquelle: (c) Matthias Lauber, laumat.at
http://www.feuerwehr-wels.or.at

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen