ST/Heute, 27.2.,  um 14:20 Uhr kollidierte ein Klein LKW mit einem Personenzug auf einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Bad Mitterndorf und Kainisch. Der Klein LKW wurde dabei in einen Schneewall geschleudert, der Lenker wie auch die Insassen des Personenzuges blieben beim Zusammenstoß unverletzt. Die mitalarmierten Feuerwehren von Bad Mitterndorf und Bad Aussee konnten somit wieder einrücken, die Feuerwehr Kainisch blieb für die Bergung des Fahrzeuges und für die Straßenreinigung noch an der Unfallstelle. Im Einsatz standen weiters: Rotes Kreuz mit 3 RTW und NEF, Polizei Bad Mitterndorf, ÖBB mit Einsatzleiter.

„FF Kainisch/ Zand“

HBI a.D. Johann Zand

Web:   http://www.bfvli.steiermark.at

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen