Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Wer ist online

Aktuell sind 1139 Gäste und keine Mitglieder online

Werbung

REAS 2017

PKW landete nach Umkehrmanöver auf Böschung

N/Um 18:39 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya zu einer Fahrzeugbergung am westlichen Ortsende von Waidhofen alarmiert. Nach einem Wendemanöver musste ein Opel Astra von einer Böschung geborgen werden. Der Lenker aus Waidhofen/Thaya fuhr mit seinem Opel Astra auf den Parkplatz des Dänischen Bettenlagers. Eigenen Angaben nach wollte er sein Fahrzeug auf der Zufahrtsstraße zum Parkplatz wenden. Dabei übersah er aber in der Dunkelheit die steile Böschung neben der Fahrbahn. Er konnte seinen Opel noch rechtzeitig auf der Böschung zum Stillstand bringen, bevor dieser die Böschung hinunterstürzen konnte.

Nach einer kurzen Lageerkundung entschied der Einsatzleiter das Fahrzeug mittels Bergeseilwinde des Wechselladefahrzeuges zurück auf die Fahrbahn zu ziehen. Innerhalb weniger Minuten hatte die Mannschaft das Einsatzfahrzeug in Stellung gebracht und die Bergeseilwinde am Wagen befestigt. Der PKW konnte ohne Beschädigungen geborgen werden und der Lenker seine Fahrt anschließend fortsetzen.

Bereits um 19:10 Uhr beendeten die Einsatzkräfte den Einsatz und rückten wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Wechselladefahrzeug, Schweren Rüstfahrzeug, Versorgungsfahrzeug, Kommandofahrzeug und 14 Mitgliedern

 

Das aktuelle Heft

Jetzt: Heft 1/2017
 
79cover1 17
 
 

Suche

Werbung

Anmeldung für Abonnenten

nur mit gültigem Jahresabo möglich

Copyright © 2015 feuerwehrobjektiv.at